Buchhaltungsfehler Nr. 2: sparen in der Buchhaltung

Buchhaltungsfehler Nr. 2: sparen in der BuchhaltungViele Unternehmer sparen in der Buchhaltung. Das ist völlig verständlich, denn der Nutzen in der Administration ist nicht unmittelbar zu erkennen. In unserem 2. Beitrag zu den Buchhaltungsfehlern gehen wir auf die Gefahren ein, zu viel Kosten in der Buchhaltung zu sparen. 

Oft wollen Unternehmen eine möglichst günstige Buchhaltungslösung und muten sich deshalb die Buchhaltung und die Steuern selber zu. Leider sind sich nur die wenigsten bewusst, was das für Folgekosten generieren kann. Nicht jedermann ist sattelfest bei Buchhaltungs- und Steuerfragen. In Wirklichkeit kann es extrem teuer enden, wenn kein Experte beigezogen wird. Sie sollten sich daher fragen:

  • Kenne ich mich bei den zahlreichen steuerlichen Abzugsmöglichkeiten genügend aus?
  • Bin ich auf dem aktuellen Stand der gesetzlichen Rahmenbedingungen?
  • Kann ich Spezialfälle im Bereich der Mehrwertsteuer selber erkennen?

In steuerlichen Angelegenheiten kann es rasch um sehr viel Geld gehen. Geld, das Sie sparen können, in dem Sie das gesamte Potenzial der Abzugsmöglichkeiten ausschöpfen. Bei Fehlern drohen hohe Bussen oder gar Gefängnis, wenn ein amtliches Dokument, wie eine Steuererklärung, nicht korrekt ausgefüllt wird.

Meist ist es besser, die Buchhaltung von Beginn weg professionell führen zu lassen. Wenn ein Treuhänder im Nachhinein alles aufräumen, Fehler suchen und Versäumnisse kompensieren muss, folgt leider zu oft eine böse Überraschung in Form einer  unerwartet hohen Treuhänder-Rechnung. Das Führen der Buchhaltung hält Sie sowieso nur vom wichtigen Kerngeschäft ab.

Wir raten Ihnen einen Experten an den Tisch zu holen, der sich mit Steuerfragen auskennt und Sie beraten kann. Ein gut ausgebildeter Treuhänder kennt sich mit der Materie aus, weiss, wie Ihre Finanzen optimiert werden können und ist auch mit gesetzlichen Änderungen vertraut. Mit ihm können Sie das volle Potenzial aus der Steuererklärung ausschöpfen. Darüber hinaus können Sie besser schlafen, wenn Sie sich in Sicherheit wähnen.

Eine aktuelle Buchhaltung hat schliesslich ihren Nutzen nicht alleine im Administrativen. Viele erfolgreiche Unternehmer haben etwas gemeinsam: sie steuern ihr Unternehmen mit aktuellen Zahlen. Grundstein dafür ist eine gut organisierte Buchhaltung. Falsche Zahlen können sehr schnell auch zu falschen Entscheidungen führen – teilweise mit verheerenden Auswirkungen.

Sparen in der Buchhaltung ist einfach: Run my Accounts bietet Ihnen die Möglichkeit, die Buchhaltung von einem Profi führen zu lassen. Dank unserer hocheffizienten Verarbeitungssoftware gibts ein umfangreiches Leistungspaket zum tiefen Preis. Selbstverständlich erstellen wir auch die MWST-Erklärung. Jahresabschlüsse inkl. Steuererklärungen erledigen wir oder unsere Treuhandpartner auf höchstem Niveau. Holen Sie sich einen Experten an den Tisch und fordern Sie jetzt eine unverbindliche Offerte an.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top