Debitoren-Export zu Advanon

In der ersten Ausbau-Stufe funktioniert die Schnittstelle zu Advanon per CSV Datei. Advanon benötigt sowohl den Kundenstamm als auch Ihre offenen Debitoren-Rechnungen.

In der zweiten Ausbaustufe (Vermutlich Anfang 2016) wird ein direkter Export der Daten ermöglicht.

Export des Kundenstamms

Um den Kundenstamm zu exportieren, gehen Sie im Tab „Buchhaltung“ auf Debitoren - Kundenstamm - Kunden suchen.

Dort klicken Sie folgende Optionen für den Bericht an:

  1. Kunde
  2. Kundennummer
  3. Adresse
  4. Kontakt
  5. E-Mail
  6. Tel
  7. MWST-Nummer

Exportieren Sie den Kundenstamm in eine CSV Datei, in dem Sie die Export-Option CSV anhaken. Klicken Sie auf „Weiter“. Die CSV Datei für den Import in Advanon wird erstellt und heruntergeladen.

Export der offenen Debitoren-Positionen

Um die offenen Debitoren-Rechnungen zu exportieren, gehen Sie im Tab „Buchhaltung“ auf Debitoren - Berichte - Offen.

Dort klicken Sie folgende Optionen für den Bericht an:

  1. Rechnungsnummer
  2. Beschreibung
  3. Rechnungsdatum
  4. Kundennummer
  5. MWST
  6. Total
  7. Währung
  8. Bezahlt
  9. Fälligkeitsdatum
  10. Fällig

Exportieren Sie die offenen Positionen in eine CSV Datei, in dem Sie die Export-Option CSV anhaken. Klicken Sie auf „Weiter“. Die CSV Datei für den Import in Advanon wird erstellt und heruntergeladen.

Schnittstellen → Advanon