Akonto Rechnung erstellen

So erstellen Sie eine Akonto Rechnung in der Buchhaltungs-Web-Applikation von Run my Accounts:

Erfassung eines Artikels „Akonto“

Parameter:

  • Passivkonto „2030 – Erhaltene Anzahlungen von Dritten“ als Ertragskonto auswählen.
  • Falls Ihnen kein Konto 2030 zur Verfügung steht, kontaktieren Sie bitte Ihren Run my Accounts Kundenberater.
  • MWST-Satz auswählen.

Schreiben einer Akonto-Rechnung

Bemerkungen:

  • Der Artikel Akontozahlung wird auf das Passiv-Konto 2030 gebucht. Damit weist die Bilanz eine Schuld gegenüber dem Kunden aus.
  • Die MWST wird zum Zeitpunkt der Akonto-Rechnungsstellung abgerechnet.
  • Auf die gleiche Weise lassen sich mehrere Akonto-Rechnungen schreiben.

Schreiben der Schlussabrechnung

Bemerkungen:

  • Der zu verrechnende Gesamtbetrag wird oben eingefügt.
  • Unten wird der Akonto-Artikel eingefügt. Entweder kann die Menge auf -1 gesetzt werden oder der Preis wird negativ eingetzt.
  • Die Rechnung weist den noch zu verrechnenden Betrag aus.
  • Der Umsatz wird über den Artikel der erbrachten Leistung in die Erfolgsrechnung gebucht.
  • Durch die Verwendung des negativen Akonto-Betrages wird das Konto 2030 saldiert.
  • Die MWST wird über den noch offenen Betrag in Rechnung gestellt.

Debitoren → Akonto Rechnung