Auftragsbestätigung

Das Auftragsbestätigungs-Modul finden Sie im Menu unter Bestellungen. Sollte in Ihrem Mandanten das Modul „Bestellungen“ nicht aktiviert sein, kontaktieren Sie Ihren Run my Accounts Online-Buchhalter.

Im Auftragsbestätigungs-Modul können Sie einzelne Aufträge erfassen, diese falls notwendig später zusammenführen und in eine Rechnung umwandeln.

Auftragsbestätigung erfassen

Die Erfassung einzelner Positionen erfolgt analog zur Debitorenrechnung.

Wenn Sie alle Positionen erfasst haben, wählen Sie aus dem Drop-Down-Menu aus, ob Sie eine Auftragsbestätigung, ein Lieferschein, ein Arbeitsblatt oder ein Rüstschein drucken wollen. Danach speichern Sie die Auftragsbestätigung.

Auftragsbestätigung suchen / anpassen

Wenn eine Auftragsbestätigung angepasst werden soll, suchen sie den entsprechenden Eintrag über Bestellungen - Berichte - Auftragsbestätigung. Mit einem Klick auf die Nummer der Auftragsbestätigung öffnet sich diese. Vergessen Sie nicht, nach den Anpassungen die Auftragsbestätigung erneut zu speichern.

Bereits in Rechnungen umgewandelte Auftragsbestätigungen finden Sie, wenn Sie „Geschlossen“ selektieren.

Auftragsbestätigungen zusammenführen

Wenn Sie einem Kunden mehrere Auftragsbestätigungen ausgestellt haben, können Sie die einzelnen Auftragsbestätigungen zusammenführen („konsolidieren“). Dazu klicken Sie auf Bestellungen - Konsolidieren - Auftragsbestätigungen. Selektieren Sie falls notwendig die entsprechenden Werte, um die zusammenzuführenden Auftragsbestätigungen zu suchen und klicken danach auf „Weiter“.

Wählen Sie die zu konsolidierenden Auftragsbestätigungen aus und klicken auf „Bestellungen konsolidieren“. Mit diesem Vorgang werden alle selektierten Auftragsbestätigungen zusammengeführt. Sie finden die konsolidierte Auftragsbestätigung danach erneut im Menu Bestellungen - Berichte - Auftragsbestätigung.

Auftragsbestätigung in eine Rechnung umwandeln

Voraussetzung: die Auftragsbestätigung muss gespeichert worden sein. Die umzuwandelnde Rechnung finden Sie über das Menu Bestellungen - Berichte - Auftragsbestätigungen. Wählen Sie über die Nummer die umzuwandelnde Rechnung aus und klicken Sie im Anschluss auf den Knopf „Ausgangsrechnung“.

Danach haben Sie eine Debitoren-Rechnung generiert. Sie können diese Debitoren-Rechnung bei Bedarf weiter anpassen / ergänzen. Vergessen Sie im Anschluss nicht, die Debitorenrechnung zu buchen.

Verkauf → Auftragsbestätigung