Bankbuchungen

Swift MT940

Run my Accounts bezieht „Swift MT940“ Daten der meisten Kunden-Bankkonten bei Schweizer Banken:

  • Swift MT940 sind elektronische Bankkonto-Tagesend-Auszüge.
  • Je nach Bank werden im MT940 Format unterschiedliche Detail-Stufen dargestellt. Die Daten entsprechen nicht bei jeder Bank der Detailgetreue von detaillierten Papier-Auszügen im Papierformat.
  • Swift MT940 Daten werden von der Bank täglich um jeweils 20:00 bereit gestellt.
  • Run my Accounts bezieht die Swift MT940 Daten jeweils am nächsten Morgen zwischen 7:30 und 9:00 und verbucht die Bankdaten in der Regel bis ca. 12:00.

Methodik der Verbuchung von Swift MT940 Daten

Swift MT940 Daten werden vollständig geliefert und bilden den Bankverkehr lückenlos ab. Werden alle gelieferten Bankdaten verbucht, sollte der Bankkonto-Saldo ohne manuellen Eingriff immer korrekt sein.

Schliessen offener Positionen

Run my Accounts verfolgt bei der Buchung von Bankkonten so weit wie möglich das Ziel, offene Posten aus der Debitoren- oder Kreditorenbuchhaltung zu schliessen.

Kann keine offene Position geschlossen werden, bebucht Run my Accounts in der Regel ein Durchlaufkonto (wie z.B. das Konto Unklare Beträge, ein Kontokorrentkonto oder ein Kreditkartendurchlaufkonto).

Zahlungsverkehr → Bankbuchungen