Einrichtung MWST Konten

Bitte lesen Sie zuerst den Artikel zur Einrichtung des Kontenplans. Für schweizerische MWST-Sätze ist das System bereits eingerichtet. Sie können auf diese Weise auch ausländische MWST Sätze / Konten erfassen.

Um MWST Konten einzurichten, müssen die folgenden Schritte durchlaufen werden:

Definition von MWST Konten

Buchhaltungs-Konten können als MWST Konten definiert werden, wenn diese wie folgt parametrisiert werden:

Markieren Sie die MWST (Tax) Parameter gemäss den Angaben unter Einrichtung des Kontenplans - jeweils in der relevanten Gruppe.

Festlegen von MWST Sätzen

Die MWST Sätze legen Sie im Buchhaltungs-Tab unter System - MWST fest.

MWST Zuweisung im Artikel und Kundenstamm

Um Artikel und Kunden die korrenkten MWST Sätze zuzuweisen, folgen Sie den Anweisungen unter Mehrwertsteuer und Rechnungen.

Änderung der MWST-Sätze ab 01.01.2018

Per 01.01.2018 gelten die neuen MWST-Sätze:

  • Normalsatz: 7.7% (vorher 8.0%)
  • Reduzierter Satz: 2.5% (vorher 2.5%)
  • Sondersatz: 3.7% (vorher 3.8%)

MWSTG Art. 25

Damit die Rechnungen in unserem System korrekt erstellt werden, müssen die MWST-Konten entsprechend konfiguriert sein. Dazu gibt es zwei Varianten.

Automatische Umstellung

Bei dieser Variante werden die Sätze zeitlich festgelegt, sodass Rechnungen mit Datum bis 31.12.2017 automatisch mit den alten Sätzen erstellt werden, Rechnungen mit Datum ab 01.01.2018 mit den neuen.

Anleitung

  1. Im Tab Buchhaltung unter System - MWST die Tabelle aufrufen.
  2. Bei den zu änderenden MWST Sätzen in der „Gültig bis“-Spalte das Datum 31.12.2017 eingeben. Aktualisieren oder Enter drücken.
  3. Es wird eine neue Zeile eingefügt mit einem Satz von 0%. Diesen Satz überschreiben.
  4. Nächsten Satz anpassen.
  5. Usw. bis alle Sätze angepasst sind.
  6. Speichern.
  7. Im Tab Buchhaltung unter System - Kontenübersicht - Kontenliste klicken.
  8. MWST Konten aufrufen und Texte anpassen.

Parallele Verwendung

Bei dieser Variante können jederzeit alle Sätze verwendet werden. Dies eignet sich vor allem, wenn in 2017 bereits Rechnungen mit den neuen Sätzen, resp. in 2018 noch Rechnungen mit den alten Sätzen erstellt werden müssen.

Anleitung

  1. Im Tab Buchhaltung unter System - Kontenübersicht - Kontenliste klicken.
  2. MWST-Konto mit altem Satz anklicken
  3. Neue Kontonummer und Beschreibungstext vergeben
  4. „Als neu speichern“ klicken.
  5. Im Tab Buchhaltung unter System - MWST klicken.
  6. Bei neu erstellten Konten den Satz, sowie die MWST-Nummer hinterlegen.
  7. „Speichern“ klicken.

Buchhaltung → MWST Einrichten