Wie schreibe ich eine Gutschrift?

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Gutschrift erstellen:

Vorab:

  • Sie haben eine Debitorenrechnung erfasst, die Sie nun vollständig oder teilweise gutschreiben wollen.
WICHTIG: Vergessen Sie nicht, die Gutschrift am Schluss des Vorganges zu buchen.

Gutschrift erstellen

  1. Erstellen Sie eine Gutschrift, indem Sie unter Debitoren - Gutschriftsrechnungen auswählen.
  2. Wählen Sie den Kunden aus dem Drop-Down Menu aus.
  3. Die Gutschriftsnummer wird automatisch generiert. Alternativ geben Sie eine von Ihnen bestimmte Gutschriftssnummer ein.
  4. Geben Sie den Titel der Gutschrift unter „Beschreibung“ ein.
  5. Wählen Sie den Artikel aus: dazu geben Sie entweder die Artikelnummer ein (oder auch ein Fragment dieser Nummer), falls Ihnen diese bekannt ist; oder geben die Beschreibung (oder auch ein Fragment dieser Beschreibung) ein. Drücken Sie die Enter-Taste oder „Aktualisieren“. Danach wählen Sie Ihren Artikel aus der Liste aus.
  6. Ändern Sie die Daten wie Beschreibung, Menge, Einheit und Preis nach Ihrem Bedarf, falls dies nötig ist.
  7. Drücken Sie „Aktualisieren“ (alternativ Alt-U), falls Sie einen weiteren Artikel erfassen wollen. Fahren Sie mit Punkt 3 oben fort.
  8. Nach dem Sie alle Artikel erfasst haben, können Sie eine Bemerkung anbringen, die auf die Gutschrift gedruckt werden soll.
  9. Klicken Sie auf „MWST im Preis enthalten“, falls die MWST im Preis enthalten ist.

Positionen sortieren:

Sortieren Sie die Positionen, in dem Sie die Reihenfolge mittels Vergabe von Nummer unter „Pos.“ verändern.

TIPP: Wenn Sie z.B. ein Artikel an die 2. Stelle bewegen wollen, ohne alle Positionen umzuschreiben, geben Sie im Feld „Pos.“ 1.5 ein und drücken Sie den Knopf „Aktualisieren“. Die Reihenfolge ändert sich wie gewünscht.

Gutschrift Buchen

  1. Nachdem alles korrekt erfasst und die Gutschrift ausgedruckt ist, drücken Sie auf den Knopf „Buchen“
  2. Die Gutschrift wird verbucht und Sie gelangen erneut auf die Eingabemaske für Gutschriften.

TIPP: Speichern können Sie Ihre Gutschriften nur über den Knopf „Buchen“. Bei Bedarf können Sie die gespeicherten Gutschriften später löschen oder editieren.

Ausgleichen der Gutschrift

  1. Suchen Sie die bereits verbuchte Gutschrift mittels Debitoren - Berichte - Buchungen und klicken Sie die beiden Felder „Offen“ und „Geschlossen“ an. Grenzen Sie falls gewünscht die Gutschrift weiter ein.
  2. Klicken Sie auf den Knopf „Weiter“.
  3. Klicken Sie auf die Rechnungsnummer der gesuchten Gutschrift.
  4. Geben Sie den auszugleichenden Betrag unter „Zahlungen“ ein und bestimmen Sie ein Datum für den Ausgleich. Wählen Sie im Drop-Down Menue das Konto Transferkonto aus, über das die Rechnung und die Gutschrift ausgeglichen werden sollen.
  5. Klicken Sie auf „Buchen“ und bestätigen den Vorganb mit einem Klick auf den Knopf „Weiter“.
  6. Suchen Sie die auszugleichende Rechnung mittels Debitoren - Berichte - Buchungen und klicken Sie die beiden Felder „Offen“ und „Geschlossen“ an. Grenzen Sie falls gewünscht die Rechnung weiter ein.
  7. Klicken Sie auf den Knopf „Weiter“.
  8. Klicken Sie auf die Rechnungsnummer der gesuchten Rechnung.
  9. Geben Sie den auszugleichenden Betrag unter „Zahlungen“ ein und wählen Sie das gleiche Datum, welches Sie für den Ausgleich der Gutschrift verwendet haben. Wählen Sie im Drop-Down Menue das selbe Konto aus, über das Sie die Gutschrift ausgeglichen haben.
  10. Klicken Sie auf „Buchen“ und bestätigen den Vorganb mit einem Klick auf den Knopf „Weiter“.

Debitoren → Gutschrift schreiben