Verbuchung von Kreditkarten-Abrechnungen und Spesen

Kredtikarten-Abrechnungen von Banken stehen stellvertretend für die dahinter stehenden Spesen. Aus der Systematik der Nebenbücher verbuchen wir Transaktionen im Bereich von Kreditkartenausgaben wie folgt:

  1. Verbuchung der Bank-Transaktion
    • Fibu-Buchung 2215 - 1020 (keine Buchung über das Nebenbuch!)
    • Nutzung des Kontos 2215 als Durchlaufkonto
  2. Verbuchung des Kreditkartenbeleges
    • Verteilung des Gesamtbetrages auf einzelne Kontokorrent-Konten der Mitbarbeiter mit Kreditkarte:
      • FiBu Buchung 2160 - 2215
    • Resultat: das Konto 2215 ist auf 0 ausgeglichen.
  3. Verbuchung des Aufwandes:
    • Verbuchung des Spesenformulars des jeweiligen Mitarbeiters gegen sein Kontokorrentkonto
      • Kreditorenbuchung 4000 - 2160
      • Resultat: sofern der Mitarbeiter alle Kreditkarten-Quittungen vollständig eingereicht hat, ist sein Kontokorrent Konto wieder ausgeglichen.

Buchhaltung → Kreditkarten-Verbuchung