MWST-Abrechnung mit Run my Accounts Free

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine MWST Abrechnung nach der effektiven Methode mit Run my Accounts Free erstellen.

Bitte beachten Sie: Unsere Software Run my Accounts Pro enthält ein vollständiges MWST-Abrechnungsmodul, inkl. automatisierter Verprobung, welches direkt ein ausgefülltes MWST Formular ausgeben kann.

Ausgangslage

Run my Accounts Free eignet sich am besten für die folgenden MWST-Abrechnungsmethoden:

  • Effektiv vereinnahmt
  • Saldosteuersatz-Methode

Sie können die MWST ebenfalls nach der effektiv vereinbarten Methode abrechnen. Diesfalls müssen Sie jedoch die Kreditoren-Rechnungen immer gegen das Kreditoren-Konto buchen. Zahlungen buchen Sie ebenfalls gegen das Kreditoren-Konto.

MWST Formular zum Download

Hier können Sie ein Excel herunterladen, mit dem Sie Ihre MWST einfach deklarieren können:

Download Excel-MWST Formular

Aufbereiten der MWST- und Vorsteuer-Daten

MWST-Daten

Den MWST Report für die Debitoren finden Sie unter Debitoren - Berichte - MWST resp. / MWST-frei.

Wählen Sie folgendes aus:

  • Die abzurechnende Periode
  • Zusammenfassung oder Einzelheiten
  • Den Bericht für den abzurechnenden MWST-Satz
  • Abrechnungsmethode: vereinbart oder vereinnahmt
    • Beachten Sie, dass in der vereinnahmten Methode ausschliesslich vollständig geschlossene Debitoren ausgegeben werden. Teil- oder Überzahlungen werden nicht berücksichtigt und sollten manuell und zusätzlich abgerechnet werden.

Nach dem Klick auf den Knopf „Weiter“ wird Ihnen der Report angezeigt:

Zur Verprobung der MWST kontrollieren Sie alle Vorsteuer-Beträge in Relation zu den Netto-Beträgen.

Wir raten Ihnen, den Report als PDF auszudrucken.

Vorsteuer-Daten

Die Vorsteuer-Beträge beziehen Sie aus dem Bericht Finanzbuchhaltung - Berichte - Saldenbilanz. Dort grenzen Sie die abzurechnende Periode ein und klicken auf weiter. Sämtliche bebuchten Konten in der Abrechnungsperiode werden angezeigt. Die auf die Vorsteuerkonten gebuchten Beträge sehen Sie beim Klick auf die Kontonummern der Vorsteuer-Konten:

Zur Verprobung der MWST kontrollieren Sie alle Vorsteuer-Beträge in Relation zu den Netto-Beträgen.

Wir raten Ihnen, die Reports als PDF auszudrucken.

MWST Abrechnung ausfüllen

Tragen Sie nun alle aufbereiteten Zahlen im Tab „Erfassung“ in das MWST-Formular ein. Allfällige Korrekturen der Vorperiode erfassen Sie unter „Korrekturen Vorperioden“.

Im Tab „MWST-Formular“ wird Ihnen das MWST Formular ausgegeben:

Verbuchung der MWST

Das MWST-Formular erstellt Ihnen die Buchungssätze zur Verbuchung der MWST- und Vorsteuer-Konten: