Inhaltsverzeichnis

MWST Online

Die ESTV bietet die Möglichkeit, die MWST-Abrechnungen online einzureichen. Das spart Zeit, vermindert die Fehleranfälligkeit und ist erst noch umweltfreundlicher als ausgedruckte Formulare über den Postverkehr zu übermitteln.

Anleitung

Falls Sie die MWST zum ersten Mal online einreichen wollen, beginnen Sie bitte bei Schritt 1. Falls Sie bereits einen Online Account zur MWST online besitzen, beginnen Sie bei Schritt 2.

Schritt 1

Bitte registrieren Sie sich mit Ihren Angaben unter folgendem Link:

Link zu ESTV

–> Login ESTV SuisseTax –> Benutzer mit Benutzer-ID, Passwort und mTan –> Anmeldung fortsetzen –> Benutzer registrieren.

Für die Registrierung benötigen Sie eine Firmen-eMail-Adresse, sowie eine Mobiltelefonnummer. Sie erhalten danach jeweils eine TAN für das Login.

Nach erfolgreichem Login folgt die Vollmachtserstellung. Diese finden Sie unter: Verwaltung –> Vollmachten verwalten –> Neue Vollmacht beantragen.

Wählen Sie Ihr Unternehmen und beim Steuerbereich die MWST aus.

Mit 'Antrag einschicken' gelangt eine Meldung an die ESTV, welche eine entsprechende Prüfung vornimmt. Innert Kürze erhält Ihr Unternehmen das Vollmachtsformular von der ESTV per Post zugestellt.

Sie müssen den Antrag unterzeichnen und der ESTV retournieren. Spätestens eine Woche später sollte Schritt 2 möglich sein.

Schritt 2

Unter Verwaltung –> Berechtigte Benutzer –> Neuer Benutzer einladen bitte wie folgt ausfüllen:

Das Formular einreichen könnte grundsätzlich nur der User Thomas Brändle (Geschäftsführer RMA). Intern wird zudem dem Onlinebuchhalter eine Berechtigung erteilt. Die Berechtigung beinhaltet aber lediglich das Ausfüllen der Abrechnung.

Dieser Vorgang wird gewählt, um Umtriebe bei Ferienabwesenheit/Wechsel des Onlinebuchhalters zu vermeiden.

Die MWST-Abrechnung wird der Onlinebuchhalter für Sie bereit stellen und Sie müssen diese nur noch entsprechend freigeben.