Privatanteile

Die MWST für die Privatanteile muss einmal im Jahr abgerechnet werden. Da die MWST bei Run my Accounts nur über das Debitorenmodul verrechnet werden kann, ist es nicht möglich, den Privatanteil über eine FiBu Buchung zu buchen. Vorgehen:

Stellen einer Sammel-Rechnung an die Mitarbeiter

  1. Eröffnen eines Kunden „Mitarbeiter KUNDENNAME“, MWST Konto 8%
  2. Schreiben einer Rechnung an „Mitarbeiter KUNDENNAME“ über den im Privatanteil Konto angelaufenen Betrag unter „MWST im Preis enthalten“.
    1. Zahlung der Rechnung über das Transferkonto 1090, falls die Lohnabrechnungen den Privatanteil ausweisen
    2. Zahlung der Rechnung über das Kontokorrent Konto, falls es keine Lohnabrechnungen gibt.

FiBu Buchung zum Ausgleich (nur bei vorhandener Lohnbuchhaltung)

  1. FiBu Buchung Privatanteil - Transferkonto über den Betrag im Transferkonto
  2. Titel: Umbuchung Privatanteil Fahrzeugaufwand

Erstellen der MWST Abrechnung

  • Die fällige MWST ist nun gebucht und die MWST Abrechnung kann erstellt werden.

Buchhaltung → Privatanteile