Projektabrechnungen

Run my Accounts bietet auf Wunsch eine Projekt-Erfolgsrechnung an. Sie können damit sowohl einzelne Erträge als auch Aufwände vorher erfassten Projekten zugeordnen. Im Gegensatz zur Kostenstellen- resp. Profit Center Rechnung können einem Beleg mehrere Projekte zugeordnet werden.

Erfassung

Mit Projekten können Sie nur arbeiten, wenn Ihnen diese freigeschaltet wurden. Kontaktieren Sie dazu Ihren Run my Accounts Online-Buchhalter.

Erfassung von Projekten

Projekte lassen sich unter dem Menu-Punkt „Projete - Projekt erfassen“ definieren. Achten Sie darauf, dass Projekte nur für Buchungen mit einem Datum in der Zeitperiode zwischen Ein- und Austrittsdatum bebucht werden können. Wenn ein Projekt abgeschlossen ist, dann kann es über das Setzen eines Austrittsdatums deaktiviert werden.

Projekte erfassen.

Debitoren

Voraussetzung: Damit Sie Projekte bebuchen können, müssen diese wie oben beschrieben erfasst sein.

Nachdem Sie einen Artikel in der Debitoren-Rechnung erfasst haben, markieren Sie das Feld neben dem Artikel-Beschreibungs-Feld und klicken unten auf den Button „Aktualisieren“. Alternativ können Sie auch den Haken in der Titelleiste der Artikel-Erfassungs-Tabelle aktivieren. Anstelle von „Aktualisieren“ kann in einem Eingabefeld ebenfalls die Enter Taste gedrückt werden.

Projekte in Debitorenrechnungen

Danach erweitert sich die Eingabemaske für die Artikel und Sie können aus dem Drop-Down-Menu das entsprechende Projekt auswählen.

Kreditoren

Auf Kreditoren-Belegen funktioniert die Zuordnung mittels Beleg-Tagging oder mit der Workflow-Option bei der inhaltlichen Kontrolle. Workflow mit Projekten

Auswertungen

Die Auswertung der Projekte erfolgt in der Erfolgsrechnung, im Journal oder in speziellen Projekt-Reports. In der Erfolgsrechnung können einzelne Projekte dargestellt werden.

Ebenso können in der Erfolgsrechnung die einzelnen Projekte in Spalten gruppiert und so mit beliebigen anderen Projekten verglichen werden.

Einschränkungen

  • Im Debitoren- resp. im Kreditoren-Modul können die Projekte nicht ausgewertet werden. Die Auswertung erfolgt in Spezial-Reports.
  • Keine Unterscheidung möglich von verrechenbaren und nicht verrechenbaren Kosten auf einem Projekt möglich. Diese Unterscheidung müsste mittels verschiedenen Projekten realisiert werden.
  • Falls eine Position auf einer Rechnung / Spesenabrechnung verschiedenen Projekten zugeordnet werden muss, ist eine Splittung der Position erforderlich. Dies geht im Workflow besonders einfach.

Projekte → Projektabrechnungen