Rechnungen mit Rabatt schreiben

Um auf Rechnungen ein Rabatt auszuweisen, gibt es grundsätzlich folgende Möglichkeiten. Welche Sie am besten wählen, hängt davon ab, wie oft Sie Rabatte an Ihre Kunden geben.

Nutzung der Rabatt Funktion

Rechnung erfassen mit der Rabatt-Funktion

Bei der Nutzung dieser Funktion erfassen Sie in der Spalte „%“ den Rabatt, den Sie dem Kunden gewähren. In der Total-Spalte der jeweiligen Position erscheint der Preis unter Berücksichtigung des Rabatts.

Bei den Standard-Templates wird der Rabatt auf einer 2. Linie unterhalb des Artikels aufgeführt.

Nutzung eines negativen Artikels

Rechnung mit Rabatt erfassen mit einem Artikel

Diese Methode können Sie mit den Standard-Rechnungstemplates verwenden, auch wenn keine Rabatt-Spalte aufgeführt ist. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Erfassen Sie dazu den gleichen Artikel, welcher rabattiert werden soll auf der nächsten Zeile
  • Beschreiben Sie im Beschreibungsfeld den ausgewiesenen Rabatt
  • Erfassen Sie entweder einen negativen Betrag oder eine negative Menge

Nachteil: zusätzlicher Erfassungs-Aufwand

Debitoren → Rechnungen mit Rabatt