Sprache

Die Online-Buchhaltungs-Software von Run my Accounts gibt es in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch.

Die Sprache kann auf folgenden Ebenen eingestellt werden:

  • Sprache des Users
  • Sprache des Mandanten

Sprache des Users wählen

  1. Klicken Sie auf Ihren User-Namen oben rechts im Browser-Fenster und klicken dort auf Mein Profil.
  2. Im Reiter Kontakt wählen Sie Ihre Sprache aus.
  3. Nach dem die Änderungen gespeichert werden, muss die Seite neu geladen werden.

Die Änderung der Sprache des Users bewirkt ausschliesslich folgendes:

  • Die Applikation erscheint in der neuen Sprache.
  • Automatisch versandte E-Mails werden in der eingestellten Sprache verschickt.

Nicht geändert wird folgendes:

  • Kontenplan
  • Sprache der Vorlagen (Rechnungen, Lieferscheine, Offerten, etc.)
  • Sprache der Buchungen

Sprache des Mandanten wählen

Die Sprache des Mandanten kann nur bei der Eröffnung festgelegt werden. Soll die Sprache des Mandanten nach der Eröffnung geändert werden, kann dies nur manuell erfolgen. Gründe sind unter anderem:

  • In der Regel wird der Kontenplan nach der Eröffnung des Mandanten angepasst. Eine Änderung eines existierenden Kontenplans kann deshalb nur manuell erfolgen.
  • Sobald eine Vorlage (Rechnungen, Lieferscheine, Offerten, etc.) für den Kunden angepasst wird, kann diese nicht mehr ausgetauscht werden.