Inhaltsverzeichnis

Kostenstellen, Projekte und TAGs

So kennzeichnen Sie bei Run my Accounts Ihre Kostenstellen, Projekte usw.:

Grundsätzliches

Sie können Ihre Belege bei Run my Accounts markieren („taggen“) und die Buchhaltung über diese Markierungen auswerten.

Run my Accounts bietet dazu folgende Anwendungen:

  • Kostenstellenrechnung / Profit Center
  • Projekterfolgsrechnung
  • TAGs (freie Markierungen), z.B. zur Auswertung von
    • Auswertung von Filialen
    • Auswertung von Geschäftsbereichen

Verwendung von TAGs

Erstellung von TAGs

Sie können Ihre TAGs selber erstellen. Dazu kaufen Sie selbstklebende Etiketten (z.B. Avery Zweckform Universal-Etiketten 3420 70 mm x 16,9 mm) und bedrucken diese selber. Vorlagen für die bei Run my Accounts genutzten Markierungen finden Sie hier:

Aufkleben von TAGs

Bitte achten Sie darauf, dass Sie die TAGs möglichst oben auf der linken Blattseite und gerade aufkleben! Die TAGs müssen sich zwingend auf der ersten Seite des Beleges befinden.

Kostenstellen / Profit Center

Kostenstellen müssen von Run my Accounts in Ihrer Buchhaltung implementiert werden. Eine Vorlage finden Sie hier. Mehr Informationen zu den Möglichkeiten mit Kostenstellen und Profit Center finden Sie hier.

Projekte

Projekte müssen von Run my Accounts in Ihrer Buchhaltung implementiert werden. Eine Vorlage finden Sie hier.

TAGs

Eine Vorlage für die TAGs finden Sie hier. Weitere Angaben zum Beleg-Tagging finden sie hier.

Projekte → Tagging

Kostenstellen → Tagging