Sicherheit: so schützen wir Ihre Buchhaltungs-Daten

Der Schutz Ihrer Daten und die Vertraulichkeit nimmt für Run my Accounts eine zentrale Bedeutung ein. Wir haben ein breites Sicherheitskonzept, welches von der Datensicherheit, über Backups bis hin zum Schutz Ihrer Banktransaktionen geht.

Sicherheit im Rechenzentrum

Wir betreiben unsere Online-Buchhaltungs-Software auf virtuellen Linux-Servern in einer redundanten Infrastruktur in einem Hochleistungs-Rechenzentrum in Bern. Die Zutrittskontrolle ins Rechenzentrum erfolgt biometrisch.

  • Modernste Infrastruktur: Wir nutzen modernste Server-Infrastruktur – Ihre Daten sind auf Solide State Disks (SSD) gespeichert, was unsere Online-Buchhaltungs-Software enorm schnell macht.
  • Redundanz: Unsere virtuellen Server werden parallel auf verschiedenen Servern redundant betrieben. Sollte eine Hardware-Komponente ausfallen, können unsere virtuellen Maschinen im Betrieb und ohne Ausfall auf andere Hardware migriert werden. Die gesamte Infrastrutkur im Rechenzentrum ist redundant aufgebaut: von der Datenleitung, über die Stromversorgung bis zur Klimaanlage
  • Keine Cloud: Wir haben unsere Server und Speicher unter eigener Kontrolle. Ihre Daten sind bewusst nicht irgendwo im Internet („in der Cloud“) abgespeichert, wo sie allenfalls aus unserem Einfluss-Bereich geraten könnten.
  • Daten in der Schweiz: Unser Rechenzentrum steht in Bern. Unsere Buchhaltungs-Mitarbeiter und Software-Entwickler arbeiten alle in Stäfa (Kanton Zürich). Wir haben keinen ausländischen Standort, an welchem Ihre Belege verarbeitet oder von welchem auf Ihre Daten zugegriffen werden.
Sicherheit bei Run my Accounts

Datensicherheit

Alle Ihre Daten sind mit einer hochgradigen Verschlüsselung geschützt und ein erstklassiges Backup-Konzept bewahrt Sie vor Datenverlust.

  • Verschlüsselung Ihrer Daten: Der Datenverkehr zwischen Rechenzentrum und Ihrem Web-Browser ist hochgradig verschlüsselt, bevor er über das Internet übermittelt wird. Analog zu Ihrem E-Banking mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Darüber können Sie uns auch Ihre Belege übermitteln.
  • Backup Ihrer Buchhaltungs-Daten: Durch den Einsatz von Kernel-based Virtual Machines (KVM) können konsistente Backups der laufenden Maschinen erstellt und eingespielt werden. Es wird ein täglicher Snapshot sowohl von den virtuellen Maschinen als auch von Ihren Daten genommen. Das Backup wird ebenfalls in Bern, jedoch in einem anderen hochsicheren Rechenzentrum gespeichert. Die täglichen Backups Ihrer Buchhaltungs-Daten können falls notwendig Jahre zurück wieder aufbereitet und in einen Mandanten eingespielt werden.
  • Sichere Authentifizierung: Die Authentifizierung kann über eine Multi-Faktoren-Authentifizierung erfolgen: Username, Passwort und mTAN (Code, der Ihenen per SMS auf Ihr Mobile gesendet wird). Die Mulit-Faktoren-Authentifizierung ist der Standard bei den Schweizer Banken.
  • Persönliche Betreuung: Buchhaltung ist vertrauenssache. Deshalb werden Sie bei Run my Accounts nicht einfach von irgendwem betreut, sondern von einem persönlichen Kundenbetreuer. Sie haben seine persönliche Telefonnummer, seine persönliche E-Adresse und er steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. 

Verbindung mit Ihrer Bank

Im Bereich von Banktransaktionen ist die Sicherheit von überragender Bedeutung.

  • Bankenschnittstelle: Die Run my Accounts Online-Buchhaltungs-Software ist nicht direkt mit Ihrer Bank verbunden: Es gibt keine Banken-Schnittstelle in unserer Online-Buchaltungs-Software. Sämtliche Banktransaktionen werden über ein Offline-System generiert und von dort in Ihr E-Banking geladen. Nie gelangen bei Run my Accounts Zugangsdaten für Ihr E-Banking in die Cloud oder werden dort gespeichert.
  • Keine Speicherung von E-Banking Passwörtern: Sie speichern bei Run my Accounts nicht Ihre eigenen Zugangsdaten zum E-Banking. Sie geben diese auch nicht an uns weiter.
  • Keine Vollmacht an Run my Accounts: Run my Accounts hat eigene E-Banking und Direkt-Schnittstellen Verträge mit über 70 Banken in der Schweiz abgeschlossen.Sie erteilen uns die Berechtigung, über unseren Bankvertrag auf Ihr E-Banking zuzugreifen. Wir haben ausschliesslich folgende Berechtigungen: Download von Bank-Transaktionen (elektronische Bankkonto Auszüge) und Upload von DTA-Dateien (Dateien mit Zahlungsavis) mit einer Berechtigung zur Einstellung, damit Sie diese auslösen können. Nie hat Run my Accounts eine Vollmacht, Transaktion auszulösen. Aus Gründen einer sauberen Corporate Governance und auch aus Aspekten des Risikos bleibt diese Aufgabe immer bei Ihnen.
Tresor

Und wenn es Run my Accounts nicht mehr geben sollte?

Bei üblichen Software as a Service Angeboten haben Sie das Risiko, dass der Anbieter den Service einstellt und Sie Ihre Daten auf der gewählten meist proprietären Software nicht weiter nutzen können.

Run my Accounts setzt in vielen Bereichen auf Open-Source Software. Unsere Online-Buchhaltungs-Software ist frei und quelloffen, Sie können die Software jederzeit gratis in der aktuellen Version herunterladen.

Im Notfall können Sie die Datenbank Ihrer Buchhaltung exportieren, die Run my Accounts Online-Buchhaltungs-Software herunterladen und die Buchhaltung auf einem eigenen Server in Ihrem Netzwerk wieder in Betrieb nehmen. Unabhängig davon, ob Run my Accounts Ihnen den Service anbieten kann. Die Lizenzbestimmungen sind so offen (GPL), dass Sie die Software sogar in Eigenregie weiterentwickeln können. Dies gibt Ihnen eine grosse Unabhängigkeit von Run my Accounts.