Modul unklare Transaktionen

Wozu wird das Konto Unklare Beträge eingesetzt?

Auf dem Konto “Unklare Beträge” verbuchen wir alle Zahlungsein- und Ausgänge, die wir nicht mit Sicherheit einer offenen Position oder einem Konto zuweisen können. In der Regel handelt es sich dabei um Buchungen, für welche uns kein Beleg (Lieferantenrechnung, Kundenrechnung, etc.) vorliegt.

Unser Modul Unklare Transaktionen

Sie finden das Modul Unklare Transaktionen im Reiter Service unter Zur Abklärung – Unklare Transaktionen.

Banktransaktionen werden täglich von unserem Service-Center verbucht. Sofern Transaktionen auf dem Unklare Beträge gebucht sind, überprüft der Online-Buchhalter diese regelmässig. Sie finden solche Buchungen unter dem Filter “Auf Konto unklare Buchungen”:

Unklare_Transaktionen_auf Konto unklare Buchungen

Kann auch der Online-Buchhalter mit seiner Kenntnis Ihrer Unternehmung die sich auf dem Konto “Unklare Beträge” befindenden Banktransaktionen nicht bereinigen, befragt er Sie per Chat zu zusätzlichen Informationen zur Buchung. Sie werden dazu per E-Mail-Alert informiert.

Unklare_Transaktionen_unklare Buchung mit Nachricht

Wenn Sie auf die rote Sprechblase klicken, dann sehen Sie den Kommentar und können ihrem Online-Buchhalter antworten.

Unklare_Transaktionen_unklare Buchung mit Nachricht mit Antwort

Sofern der Buchungstext der Buchung auf dem Konto Unklare Beträge genügend präzise Informationen enthält, kann Ihr Online-Buchhalter den Beleg provisorisch verbuchen. In einem solchen Fall wird die Buchung dem wahrscheinlich richtigen Buchhaltungs-Konto zugewiesen. Die Zuweisung des Kontos erfolgt im Finanzbuchhaltungsmodul. Die MWST wird in diesem Fall nicht gebucht. Ausserdem wird die Buchung entsprechend als provisorisch geflaggt. Solche Buchungen erscheinen bei Ihnen im Modul “Unklare Transaktionen” im Filter “Provisorisch verbucht”: Unklare_Transaktionen_provisorisch verbucht

Sofern Sie keinen Beleg zur Buchung haben und diesen auch nicht besorgen können, können Sie einen Eigenbeleg erstellen. Dies sollte jedoch nur im Ausnahmefall so gemacht werden.

Besser ist es, wenn Sie den Original-Beleg nachreichen. Dazu klicken Sie hinter der Buchung auf den zweiten Button und ziehen Sie den Beleg mit Drag&Drop in den Browser oder laden ihn über die entsprechende Funktion hoch:

Unklare_Transaktionen_Beleg nachreichen

Die von Ihnen bearbeiteten und geklärten Buchungen finden Sie im Filter “Beleg nachgereicht”:

Unklare_Transaktionen_Beleg nachgereicht

Ihr Online-Buchhalter wird über nachgereichte Belege benachrichtigt und wird die Verbuchung im Nebenbuch (Kreditoren / Debitoren) oder im Hauptbuch verbuchen.

Wir empfehlen Ihnen, unter den Benachrichtigungen einen Alert für Buchungen auf dem Abklärungskonto einzurichten.

 

 

 

 

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Ansichten: 434
Scroll to Top