CSV Import von Artikeln

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Die Kontonummer des Ertragskontos kann ausschliesslich beim ersten Import der Artikel festgelegt werden. Dies geschieht in der Importmaske.
  • Beim erneuten Upload eines Artikels wird dieser an den aktuellen Datensatz angepasst (ausser beim Buchhaltungskonto). Es ist also möglich, den gesamten Artikelstamm immer wieder zu importieren und so zum Beispiel Preise auf den aktuellen Stand anzupassen.
  • Erstellen Sie beim ersten Artikel-Import ein File pro Buchhaltungskonto.
  • Die Währung der Artikel wird ausschliesslich über die Rechnung gesteuert. Eine Währung bezogen auf die Felder Listenpreis und Verkaufspreis kann nicht definiert werden. Die Inhalte der Felder Listenpreis und Verkaufspreis stellen lediglich Beträge dar.

Beispiel

partnumber,partsgroup,description,unit,listprice,sellprice,notes
B002,,"Beratung",h,120,120,Notiz
D010,,"Spesen",,10.00,10.00,Notiz
D011,,"Testprodukt",Stk,300,300,Notiz

Felder

Pflichtfelder in blau.

Bezeichnung Beschreibung
partnumber Artikel-Nummer
partsgroup Warengruppe (falls im Mandanten vorhanden)
description Artikel-Beschreibung
unit Einheit
listprice Listenpreis
sellprice Verkaufspreis
notes Notiz
War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Ansichten: 122
Scroll to Top