Willkommen bei Run my Accounts, Anna!

Heute stellen wir unsere neuste und jüngste Mitarbeiterin vor: Anna ist seit Anfang des Jahres bei uns im Praktikum, da Sie im Sommer die Lehre im KV bei uns starten wird.

Liebe Anna, kannst Du uns kurz etwas über Dich erzählen?

Ich bin Anna, 15 Jahre alt und seit ca. drei Wochen hier bei Run my Accounts im Praktikum. Dies ist eine gute Möglichkeit für mich schon einmal einen breiten Einblick in die verschiedenen Bereiche zu erhalten, bevor ich im Sommer hier die Lehre als Kauffrau im Typ KV E starten werde.
Davor habe ich die Schule in Richterswil erfolgreich abgeschlossen und direkt eine Lehre als Dentalassistentin gestartet. Die Arbeit in der Praxis habe ich schnell verstanden und dazugelernt und nach einiger Zeit musste ich leider feststellen, dass ich mich dort zu wenig weiterentwickeln kann. Ich lerne so gerne täglich neue Dinge dazu! Das fehlte mir dort, weshalb ich mich entschlossen habe eine Lehre im KV zu machen.

Du bist nun schon seit gut drei Wochen bei uns. Wie war es bisher?

Ich habe in den letzten Tagen schon einen guten Einblick in zwei Bereiche bei Run my Accounts erhalten. Jeden Tag arbeite ich in der Belegverarbeitung und im Support. Alle Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit. Sie nehmen sich viel Zeit mir Dinge zu zeigen oder zu erklären. So habe ich bereits viele Dinge gesehen und gelernt.

In der Belegverarbeitung kann ich bereits jetzt aktiv in der Verarbeitung der Belege unterstützen und weitere Administrative Dinge erledigen. Ich hatte auch schon die Möglichkeit im Bankenservice mitzuarbeiten. Das heisst, beim Aufschalten von Banken und der Zahlungskontrolle unterstützen. Zudem haben wir ja auch ein internes Scanning Center, in dem wir die Post von Kunden verarbeiten. Dies ist eigentlich der erste Schritt in der Verarbeitung. Kunden können Ihre Post via Umleitung direkt an uns zustellen und wir kümmern uns darum. Im Scanning Center digitalisieren wir alle wichtigen Unterlagen wie Belege, Bankauszüge, etc. und legen Werbung und andere Dinge zur Seite. Einmal im Monat stellen wir den Kunden dann alle Originale und die Werbung via Post zu.

 Im Support habe ich auch schon eine Einführung in die Kundenverwaltung erhalten. Ich setze neue Zugriffe für unsere Kunden auf oder ergänze Berechtigungen im Workflow. Die Kunden melden sich bei uns, wenn es Anpassungen gibt und wir setzen diese dann im Support um.

Und weisst Du schon was so in den nächsten Monaten auf Dich zukommen wird?

Erstmal werde ich das Praktikum bis im Juni machen. So erhalte ich einen guten Einblick in alle Bereiche und die Prozesse hier im Büro. Wenn ich dann im August mit der Lehre starte kann ich meine Erfahrungen schon in der Schule nutzen. Diese dauert 3 Jahre und ich freue mich schon, immer wieder aufs Neue Dinge dazu zu lernen.
Vielleicht mache ich im April noch einen Monat einen Französisch-Sprachaufenthalt. Diesen plane ich im Moment. Am liebsten würde ich nach Montreux, die Schule dort soll sehr gut sein. Wenn alles mit der Planung klappt komme ich dann Ende April mit einem Französisch Diplom zurück!

Du hast schon einiges gesehen bei uns. Was gefällt Dir bisher am besten?

Von dem was ich bisher gesehen habe gefällt mir die Belegverarbeitung am besten. Jeder Beleg ist anders. Darum muss man sehr genau aufpassen, ob das Datum oder der Betrag stimmt. Aber auch die Zahlungskontrolle macht mir Spass. Es ist höchste Konzentration gefordert, denn wenn etwas falsch ist kann viel passieren. Ich mag es genau zu arbeiten und sicherzustellen, dass alles richtig ist.

Seit fast zwei Wochen kann ich auch im Telefondienst mithelfen. Mir gefällt dabei der Kontakt zu den Kunden. Den hatte ich bisher ja nicht. Zudem ist es immer spannend, denn wenn das Telefon klingelt weiss man nie was einen im Gespräch erwartet.

Gibt es einen Bereich bei uns, in den Du unbedingt noch mehr Einblick erhalten möchtest?

Ich weiss, dass ich noch eine Einführung in die Arbeit unserer Online Buchhalter erhalte. Darauf freue ich mich sehr. Sie haben einen engen Draht zu den Kunden. Dies ist sicherlich spannend!

Worauf freust Du Dich am meisten?

Das ist schwierig zu sagen. Es gibt so viele Dinge! Generell mag ich es aber, immer wieder viele neue Herausforderungen zu haben und Neues zu lernen. Ich freue mich auch auf die Schule und bin Gespannt darauf, was dort alles auf mich zukommen wird.

 

Danke Anna für Deine Zeit. Wir wünschen Dir alle einen erfolgreichen Start bei uns. Und hoffentlich klappt es auch mit dem Französisch-Kurs 🙂

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.