Run my Accounts gewinnt den CH Open Source Award zusammen mit Doodle

Heute Abend wurde im Kongresshaus der CH Open Source Award vergeben. Run my Accounts hat zusammen mit dem Terminplaner Doodle den ersten Preis in der Kategorie Business Case gewonnen. Wir freuen uns sehr über den Gewinn und gratulieren auch Doodle.

Zur Erbringung unserer Dienstleistung setzen wir über 14 Open-Source Schlüssel-Produkte ein, die wir dank quelloffenem Code und Standards zu einer Einheit verbinden. Ohne den Einsatz von Open-Source-Software wäre es uns gar nicht erst möglich gewesen, die eingesetzten Programme mit einem vernünftigen Entwicklungsaufwand und in einer derart integrierten Lösung zu realisieren.

Die Auszeichnung in der Kategorie Business Case würdigt unser Geschäftsmodell. Jury-Mitglied Corsin Camichel bestätigt: „Run my Accounts hat dank Open Source und einer kreativen Umsetzung ein einmaliges Geschäftsmodell entwickelt“. Und Jury-Mitglied Jan Fülscher fügt bei: „Run my Accounts verkörpert eine neue Art von Geschäftsmodell, bei dem Open Source als wichtiges und integrales Element der Wertschöpfungskette eingesetzt wird; der Kunde profitiert von besseren, schnelleren und günstigeren Leistungen.“

Run my Accounts ist in erster Linie ein Buchhaltungs-Dienstleister. Wir wenden die eingesetzte Open-Source-Software im Auftrag des Kunden an. Wir führen die Bücher, archivieren die Belege, bereiten Zahlungen vor und rechnen die MWST ab. Unseren Kunden verrechnen wir keine Stundensätze, sondern Kosten pro ausgeführte Buchung. Es gibt bei uns keine Software-Lizenzgebühren, Hosting-, Support- oder Wartungskosten. Damit werden die Kosten für KMUs vorauskalkulierbar, transparent und passen sich dem Geschäftsgang an.

Gra