Einträge von Thomas Brändle

Neues Modul zur Bereinigung unklarer Transaktionen.

Run my Accounts revolutioniert die Zusammenarbeit mit Kunden. Ab sofort wird es noch einfacher, die Buchhaltung auszulagern. Die Bereinigung von Unklarheiten ist bei einer ausgelagerten Buchhaltung manchmal herausfordernd. Grund genug hier endlich eine Lösung zu schaffen, welche auf beiden Seiten der Buchhaltung für mehr Klarheit und eine direktere Kommunikation sorgt. Mit Stolz dürfen wir nun […]

QR-Rechnung – Das müssen Sie jetzt wissen!

QR-Rechnung – am 1. Juli 2020 geht es los. Sie ist die Nachfolgerin des beliebten Einzahlungsscheins. Das Ziel der QR-Rechnung ist, das Bezahlen einfacher zu machen und den Zahlungsverkehr in der Schweiz zu modernisieren. Im sogenannten „Swiss QR Code“ sind alle relevanten Informationen enthalten, die für eine automatische und damit effiziente Zahlung notwendig sind. Als […]

Weihnachtsgruss 2019

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Die letzten Tage eines spannenden Jahres sind angebrochen.  Auch dieses Jahr konnten wir unseren Buchhaltungs-Service massgeblich weiterentwickeln: Unter vielen anderen Projekten haben wir eine Spesen-App released und konnten alle Kunden auf den ISO-20022 Standard migrieren. Das nächste Jahr wird nicht weniger interessant: Die QR-Rechnung birgt gerade in Sachen Automatisierung […]

Run my Accounts Kundenumfrage 2019

Kürzlich haben wir unsere jährliche Kundenumfrage, zu unserem digitalen Online-Buchhaltungs-Service, durchgeführt. Das Feedback unserer Kunden ist für uns äusserst wertvoll und fliesst in unsere Entwicklung und in die laufende Optimierung unserer Prozesse ein. Wir versuchen die Inputs unserer Kunden während unserer täglichen Arbeit umzusetzen und damit noch bessere Ergebnisse für sie zu erzielen.

Bundesrat Parmelin besucht Run my Accounts

Im Rahmen der Swiss Fintech Fair, welche vom Verein Swiss Finance Startups organisiert wurde, hat Bundesrat Guy Parmelin den Stand von Run my Accounts besucht. Es war uns eine grosse Ehre, den Schweizerischen Wirtschaftsminister unseren digitalen Online-Buchhaltung-Service demonstrieren zu dürfen. Wir konnten ihm aufzeigen, wie wir KMU administrativ entlasten.

MWST: Effektive Methode versus Saldosteuersatz Methode

  Firmen in der Schweiz, die der Mehrwertsteuer unterstehen, haben verschiedene Möglichkeiten, die Mehrwertsteuer abzurechnen. Über den Unterschied zwischen der vereinnahmten und der vereinbarten Methode haben wir in unserem Blog bereits geschrieben. Als Alternative zur Effektiven Methode gibt die eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) Firmen die Möglichkeit, mit Saldosteuersätzen (auch Saldomethode) abzurechnen.