Entries by Thomas Brändle

Test von Raiffeisen EBICS Mobile

Vor kurzem hat Raiffeisen EBICS Mobile eingeführt. Die App eignet sich besonders für Organisationen, bei welchen mehrere Personen in den Zahlungsverkehr involviert sind. Durch die Verteilte Elektronische Unterschrift (VEU) des EBICS Standards können Zahlungen per App von verschiedenen Personen visiert werden. Dies erfolgt ganz einfach mittels Fingerabdruck über das Mobiltelefon. Wir haben die App bereits […]

Open Banking: Was sich Run my Accounts wünscht

Im Artikel Schweizer Banken warnen vor neuen EU-Regeln zu Online-Zahlungen berichtet die NZZ über die aktuellen Entwicklungen bei Open Banking. Die Zahlungsrichtlinie PSD2 bestimmt, dass die Banken in der EU ab Januar 2018 ihr Monopol auf Kundendaten verlieren. Die EU-Banken werden ab dann verpflichtet, Fintech-Unternehmen Zugang zu Bankkonten zu gewähren, wenn die Kunden dies wünschen. […]

Abschaffung der ElDI-V beschleunigt Digitalisierung der Buchhaltung

Der Bundesrat forciert mit der Abschaffung der ElDI-V die Digitalisierung der Buchhaltung von KMU. Die ElDI-V (Verordnung des EFD über elektronische Daten und Informationen) ist für KMU sehr umständlich und hat diese bei der Digitalisierung gehindert. Obwohl für KMU bedeutend, wird die Abschaffung am Rande in den Erläuterungen zur Änderung der Mehrwertsteuerverordnung (MWSTV) erwähnt. Sie soll […]

Start der Migration: Unsere neue Online-Buchhaltungs-Software

Good News für Run my Accounts Kunden: Unsere neue Online-Buchhaltungs-Software geht live! Am Montag 30. Oktober werden wir mit der Migration von etwa 50 % der Population unserer Nutzer auf die neue Online-Buchhaltungs-Software beginnen. Dies wird bis Ende November andauern. Unsere Kunden werden direkt von ihrem Online-Buchhalter über diesen Schritt informiert. Im Rahmen unseres Pilot-Projektes […]

Cashflow-Optimierung für Schweizer KMU

Cashflow-Optimierung ist den wenigsten Unternehmern ein Begriff. Dabei macht fast jeder Unternehmer früher oder später Erfahrungen mit einer schlechten Liquiditätslage. Zu oft ist der Mangel an flüssigen Mitteln der Grund für eine Unternehmens-Aufgaben oder ein Konkurs – obwohl das Geschäftsmodell an und für sich gut wäre und funktionieren würde. Dabei kommt finanzieller Erfolg nicht von […]