Lohnbuchhaltung 2018: Neues Gratis-Tool

Lohnbuchhaltung 2018? Wir haben unsere Gratis-Excel-Lohnbuchhaltung fit für’s neue Jahr gemacht. Sie steht ab sofort zum Download bereit.

Lohnbuchhaltung 2018

Weil sich bei den Sozialversicherungen mit dem Jahreswechsel nichts relevantes für unsere Excel-Lohnbuchhaltung getan hat, enthält die neue Version auch eher kleinere kosmetische Änderungen. Wir haben Wünsche der Nutzer aufgenommen und unsere Gratis-Excel-Lohnbuchhaltung weitergepflegt. Wir empfehlen allen Nutzern das Upgrade auf die neue Version 2018. Hier geht’s zum Download:

 

Lohnbuchhaltung 2018: Was ändert sich?

Dieses Jahr ist die Antwort darauf einfach: Nicht viel relevantes für die Lohnbuchhaltung 2018.

AHV / IV / EO 2018

Die Beiträge betragen 2018 unverändert 8.40 % (AHV), 1.40 % (IV), 0.45 % (EO). Bei Unselbständigen wird total 10.25 % vom Bruttolohn je zur Hälfte (also 5.125 %) zulasten des Arbeitgebers / Arbeitnehmers belastet.

Der ALV-Beitrag beträgt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer je 1.1% bis zu einem Jahreslohn von CHF 148’200. Für Löhne ab CHF 148’201 wird ein zusätzlicher Solidaritätsbeitrag von je 0.5 % erhoben.

Erste Säule: BVG und UVG

Die Eintrittsschwelle für’s BVG ist CHF 21’150, wobei der minimal versicherte Lohn nach BVG 3’525 beträgt. Der maximal versicherte UVG-Lohn ist im Jahr 2018 CHF 148’200.

Zweite Säule

Erwerbstätige mit zweiter Säule können freiwillig maximal CHF 6’768 steuerbegünstigt in die dritte Säule einzahlen.

Excel-Lohnbuchhaltung – bleiben Sie frei!

Unsere Gratis-Excel-Lohnbuchhaltung wurde bereits zehntausende Male heruntergeladen. Sie ist mittlerweile sehr umfassend und eignet sich perfekt für Unternemen mit bis zu 10 Mitarbeiter. In vielen Fällen kann sie durchaus teure Lohnsoftware-Produkte ersetzen.

Der Vorteil gegenüber Online-Lohnbuchhaltungen ist, dass Sie stets unabhängig und frei bleiben. In der letzten Zeit sind neue Lösungen auf dem Markt aufgetaucht, die von Versicherungsanbietern und Pensionskassen finanziert werden. Dabei werden Ihre Daten teilweise an diese weitergegeben. Wir sind der Meinung, dass Lohndaten schützenswert sind. Mit unserer Excel-Lohnbuchhaltung haben Sie ihre Daten stets unter eigener Kontrolle.

Lohnbuchhaltung als Service?

Dann raten wir Ihnen, den Lohn-Service von Run my Accounts zu nutzen. Wir liefern Ihnen monatliche Lohnabrechnungen, Quellensteuer-Abrechnungen, Rekapitulationen, Jährliche Lohnmeldungen und Lohnausweise zum Fixpreis ab CHF 16 pro Mitarbeiter an. So wird Ihre Lohnbuchhaltung 2018 einfacher als je zuvor!

 

Gra

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.