FAQ aus der Run my Accounts Verkaufs-Beratung

FAQ aus der Run my Accounts Verkaufs-Beratung

Run my Accounts ist weder ein 0815-Treuhänder, noch eine 0815-Online-Buchhaltungs-Software. Wir differenzieren uns stark von anderen Angeboten im Buchhaltungsmarkt. Es ist uns ein Anliegen, in der Verkaufs-Beratung auf diese Fragen einzugehen, damit unsere neuen Kunden unseren Ansatz gut verstehen. Die wichtigsten Fragen wollen wir in diesem Blog beantworten.

Ist Run my Accounts ein Software-Anbieter oder ein Treuhänder?

Run my Accounts hat es sich zum Ziel gesetzt, mit digitalen Methoden und Prozessen den klassischen Buchhaltungs-Prozess neu zu definieren und alte Muster aufzubrechen. Dies erfordert einen radikalen Ansatz und eine grosse Flexibilität, die uns eine andere Buchhaltungs-Software nicht hätte bieten können. Deshalb sahen wir uns von Anfang an gezwungen, eine unabhängige neue Plattform zu entwickeln, die unsere Anforderungen an unsere Prozesse erfüllen konnte. Digitale Prozesse in der Buchhaltung sind ein Game-Changer. Unsere Buchhalter und Treuhänder sind innovativ und offen für neue Ansätze. Fast die Hälfte unserer Mitarbeiter sind ausgebildete Buchhalter und Treuhänder, die den Service in enger Zusammenarbeit mit unserer Entwicklungs-Abteilung weiterentwickeln. Run my Accounts ist Softwarehersteller und digitaler Treuhänder!Hier erfahren Sie noch mehr zu unserem Service!

Treuhand-Run-my-Accounts

Kann ich die Online-Buchhaltungs-Software von Run my Accounts ohne Treuhänder bezogen werden?

Nein. Wir sind davon überzeugt, dass wir eine Buchhaltung mit unserem industriellen Ansatz sehr viel effizienter, kostengünstiger und qualitativ hochstehend anbieten können. Wir glauben, dass sich KMU und Startups vor allem in Bereich ihrer Kernkompetenzen bewegen sollen. Wenn ein Unternehmen sich mit der Buchführung abgibt, dann ist das nur eines: verschwendete Zeit. Wir wollen unsere Kunden also möglichst von buchhalterischen und administrativen Arbeiten entlasten. Gleichzeitig haben wir die Ambition, unseren Kunden  tagesaktuelle Reports und ein Dashboard mit korrekten und abgestimmten Zahlen aus der Buchhaltung liefern. So können sich die Unternehmen auf Fakten verlassen – nicht auf das Bauchgefühl. Die Kombination und die nahtlose Integration von Online-Buchhaltungs-Software, Automatisierten Prozessen, Buchhaltern und Treuhänder ist notwendige Voraussetzung für eine effiziente Abwicklung der Buchhaltung.  

Was ist bei Run my Accounts automatisiert?

Im Bereich der Verbuchung von Belegen wie Lieferantenrechnungen, Spesen, FiBu, bei der Verbuchung des Zahlungsverkehrs (Verbuchung der Bankkontotransaktionen, Aufbereitung von Zahlungen) arbeiten wir sehr stark automatisiert. Was heisst automatisiert? Wir verwenden selber entwickelte Erkennungs- und Entscheidungs-Algorithmen, welche rund 96% aller Felder auf Anhieb korrekt auslesen. Leider genügen 96% für die Buchhaltung nicht. Deshalb ist es für eine gute Qualität unabdingbar, dass ein Mensch die Maschine kontrolliert. Unser Prozess ist also nicht 100% automatisch. Bei vielen Arbeitsschritten hat einer unserer Mitarbeiter die Hand im Spiel. Trotzdem: wir sind mit Untersütztung der Maschine sehr viel effizienter als jeder andere Buchhalter.   Auch ausserhalb der Buchführung haben wir viele Arbeitsschritte automatisiert: Unsere Buchhalter und Treuhänder haben verschiedene selber entwickelte Tools zur Verfügung. Damit bewältigen wir Qualitätskontrollen, Abstimmungsarbeiten, die Verprobung der MWST oder gewisse Schritte bei der Abschluss-Erstellung.     Hier erfahren Sie noch mehr zur Automatisierung.   Mit unserem digitalisiertem Buchhaltungs-Prozess können wir unseren Kunden verschiedene Mehrwerte liefern: mehr Zeit für für Ihr Unternehmen, bessere Planung der Finanzen oder Kostenersparnisse.  

Wie lange dauert es, bis Run my Accounts die Buchhaltung übernehmen kann?

Wir sind sehr schnell startklar. Da wir ein Treuhand-Unternehmen sind, legen wir Wert darauf, einen Vertrag mit unseren Kunden zu unterschreiben. Dieser klärt, wie wir zusammen arbeiten. Unser Support übernimmt dann die gesamte Einrichtung der Buchhaltung, die Anbindung der Bankkonten, die Einrichtung der Rechnungsvorlagen, Einrichten von Einzahlungsscheinen oder der QR-Rechnung. Damit die Bankanbindung funktioniert, benötigen wir Ihre Genehmigung von Ihnen. Gewisse Banken sind bei der Konto-Anbindung schneller als andere. Sobald der Zugriff auf Ihr Bankkonto funktioniert – wir wollen explizit keine Vollmacht – organisieren wir ein Kickoff-Meeting mit Ihnen. Danach sind wir startklar, um Ihre Buchhaltung zu digitalisieren.   Hier finden Sie noch weitere Informationen in Form von Videos zum Start bei Run my Accounts.

Onboarding

Wieso braucht es ein Kickoff Meeting?

Damit wir Ihre Buchhaltung optimieren und Ihre Prozesse digitalisieren können, müssen wir diese in die digitale Welt transformieren. Damit dies gelingen kann, ist das persönliche Gespräch entscheidend – letztlich geht es im Ihre Buchhaltung und da ist es uns nicht zum Spassen zu Mute. Im Kickoff lernen Sie Ihr Betreuungs-Team von Run my Accounts kennen: den persönlichen Online-Buchhalter und den Online-Treuhänder. Wir wollen Ihr Geschäftsmodell verstehen, was Ihnen wichtig ist und worauf Sie wert legen. Je besser wir verstehen, wie die Zahlungsflüsse in Ihrer Firma funktionieren, desto besser können wir die Abläufe automatisieren.  

Was muss ich buchen?

Wir möchten Sie von buchhalterischen Arbeiten entlasten. Dazu gehört natürlich auch das Buchen! Wir konfrontieren Sie nicht mit öden Buchungsmasken sondern mit aussagekräftigen Reports. Sie müssen nur noch die Entscheidung fällen, ob Sie eine Rechnung bezahlen wollen. Den Rest machen wir. Davon gibt es eine Ausnahme: Das Schreiben von Rechnungen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es am besten funktioniert, wenn Sie Ihre Rechnungen selber schreiben. Dafür stellen wir Ihnen unser Rechnungsmodul zur Verfügung, welches die Rechnungen auch gleich in der Buchhaltung verbucht. Wenn es um die Verbuchung der Zahlungseingänge geht, dann können Sie sich getrost zurücklehnen: diese Arbeit übernehmen wir.    Buchungssätze die wir in der KV-Lehre gelernt haben mit: Bank / Debitoren 100 gehören der Geschichte an.    Hier finden Sie ein Video, wie Sie Rechnungen schreiben.

Haben Sie noch Fragen zum Service von Run my Accounts?

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder sprechen Sie gleich direkt mit unseren Buchhaltungs-Berater

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gratis E-Book mit Finanztipps für's KMU!

Scroll to Top
Share
Tweet
Share
Share
Email