Vereinfachung unseres Software-Angebotes

UPDATE

Wir haben unser Angebot Angepasst. Neu bieten wir für alle unsere Kunden eine umfassende Dienstleistung von Software bis und mit Jahresabschluss und Steuererklärung. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Wir übernehmen Ihren Papierkram. Genauere Informationen zum aktuellen Angebot finden Sie unter diesem Link.

Jetzt geben wir Ihnen noch mehr Transparenz! Per 1. September 2016 vereinfachen wir unser Software-Angebot: wir führen 5 verschiedene Produkte in 2 neuen Paketen zusammen.

Die detaillierten Anpassungen entnehmen Sie der folgenden Übersicht:

180623 Neustrukturierung Angebot

Die Anpassungen im Einzelnen

  • Run my Accounts Free: unsere Gratis-Online-Buchhaltung behält weiterhin denselben Funktions-Umfang.
  • Run my Accounts Pro: Run my Accounts Basic wird Run my Accounts Pro. Dafür erhält die Software viele neue Features: Neu sind auch das REST-API, die MWST-App und die Abschluss-App bei User-Rollen mit entsprechender Berechtigung und Verantwortlichkeit mit an Bord. Unverändert bleibt einzig der Preis: CHF 9.90 pro User pro Monat.
  • Run my Accounts Factory: Auch dieses neue Produkt fasst verschiedene bisherige Module und Dienstleistungen zusammen. Es bildet die Grundlage für unsere Dienstleistungen aus der Buchhaltungs-Fabrik, in der wir Ihre Belege und Bankbuchungen automatisiert verarbeiten. Es enthält den Workflow mit unbeschränkten Nutzern, das PDF Archiv mit GeBüV signierten Dokumenten, als auch die tägliche automatische Synchronisation von orangen Einzahlungsscheinen (ESR) mit Ihrem Bankkonto. Ausserdem zeigen wir im Dashboard diverse Widgets zu verarbeiteten Belegen und Zahlungen an. Der Workflow und die ESR Anbindung richten wir auf Anfrage ein. Softwareprodukte, die vorher zusammen CHF 73 pro Mandant gekostet haben, kosten neu nur noch CHF 29.90 pro Mandant pro Monat.

Wer braucht welche Module?

  • Run my Accounts Free eignet sich für kleinere Unternehmen, die keine Kreditoren-Buchhaltung benötigen und mit einem User klar kommen.
  • Run my Accounts Pro ist die umfangreiche Online-Buchhaltungs-Software für anspruchsvolle KMU, welche im Team oder mit dem Treuhänder arbeiten und selber buchen wollen.
  • Run my Accounts Factory ist das Paket für Kunden der Buchhaltungs-Fabrik, welche nichts mit der Belegverbuchung zu tun haben möchten und diese an Run my Accounts auslagern wollen.

Preiserhöhung oder Preissenkung?

Unter dem Strich bieten wir allen Kunden über die neuen Software-Produkte eine deutliche Vereinfachung und bedeutend mehr Leistung an als bisher.

  • Für einen Teil der Kunden bedeutet das neue Software-Angebot eine Preis-Senkung: Kunden sparen bis zu CHF 43.10 pro Monat, weil Run my Accounts Factory günstiger ist als die bisherigen Produkte aber den selben Funktionsumfang hat, den wir auch schon bisher geboten haben.
  • Für einen Teil der Kunden bedeutet das neue Software-Angebot eine marginale Preiserhöhung. Gewisse Kunden mit Dienstleistungen aus der Buchhaltungs-Fabrik bezahlen nun CHF 14.90 mehr als bisher – erhalten dafür jedoch neu die tägliche ESR-Synchronisation. Der Vorteil: Beim Einsatz von ESR-Einzahlungsscheinen fallen keine verrechnungspflichtige Banktransaktionen an. Somit zahlt sich die Anwendung von orangen Einzahlungsscheinen unter dem Strich auch für kleinere Kunden aus.

Mit dem neuen Software-Angebot haben wir über alle Kunden gesehen die Preise nicht erhöht. Wir wollen jedoch unser Angebot vereinfachen und an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten. Schluss mit unübersichtlichen Teil-Leistungen, hin zu nutzungsbasierten, übersichtlichen Produktangeboten.

Spezialangebot für Nicht ESR-Kunden

Jeder Kunde mit Run my Accounts Pro kann ab sofort mit einem Upgrade zu Run my Accounts Factory vom Einsatz von ESR Einzahlungsscheinen profitieren. Die Verbuchung von Einzahlungsscheinen ist gratis.

Deshalb bieten wir unseren Kunden die Einrichtung von ESR bis Ende Jahr zu einem Spezialpreis an: Für CHF 50 anstatt CHF 100. Dafür übernehmen wir die gesamte Einrichtung, Kalibrieren für Sie die Einzahlungsscheine auf Ihren Drucker und holen das Gut zum Druck bei Ihrer Bank ein.

Hier geht es zur Anmeldung:

Alle unsere Dienstleistungen im Überblick

Mehr Details zu unseren neuen Software-Produkten erfahren Sie auf folgender Webseite: Online-Buchhaltungs-Software

Hier das gesamte Dienstleistungs-Spektrum von Run my Accounts:

Run my Accounts Dienstleistungen

2 replies
  1. Peter
    Peter says:

    Sehe ich dies richtig: Wer bisher mit der um Module wie das Bank Syncing erweiterten Pro-Version fuhr, wird künftig die Factory Version benutzen müssen. Ebenfalls wer die automatische Vorerfassung oder die Hinterlegung von Belegen benötigt. Im Einzelfall kann das 29.90 statt 9.90 netto ausmachen, die sich erst dann lohnen, wenn die Zusatzfunktionalität auch genutzt wird. Ist der automatische (pro Position kostenpflichtige) Zahlungsupload bei Bank Sync Pro dann neu zwingend?

    Werden bestehende Basic-Accounts mit hinzugefügten Modulen, die nur noch in Factory zu haben sind, automatisch per 1.9. umgestellt und nach neuem Tarif fakturiert? Eine frühere Information wäre dann wünschenswert gewesen.

    Die Idee der Vereinfachung finde ich grundsätzlich gut.

    Antworten
    • Thomas Brändle
      Thomas Brändle says:

      Hallo Peter

      Besten Dank für den Kommentar.

      1. Wer unsere Dienstleistungen der Buchhaltungs-Fabrik wie z.B. automatisierte Vorverarbeitung oder Bank Sync Pro haben möchte, braucht dafür das neue Run my Accounts Factory.
      2. Schon vorher waren für diese Dienstleistungen das alte „Pro“ notwendig. Dieses hat pro Mandant CHF 15.00 gekostet (zusätzlich zum User für CHF 9.90).
      3. Dafür sind im Factory Modul weitere Dienstleistungen enthalten wie z.B. das alte ESR-Sync, bei welchem wir die per orangem Einzahlungsschein bezahlten Debitoren laufend und ohne Dein Zutun mit der Buchhaltung abgleichen.

      Achtung: Factory verrechnen wir pro Mandant, nicht pro User.

      Von daher empfehlen wir unseren Kunden, die Zusatzfunktionalitäten auch unbedingt zu nutzen. Bei Einsatz von ESR fallen dafür nachgelagert tiefere Buchhaltungs-Kosten an, weil alle Zahlungen automatisch zugeordnet werden.

      Die bestehenden Basic-User werden automatisch in Pro umgewandelt. Der Preis bleibt der selbe, aber es kommen mehr Funktionen hinzu.

      Viele Grüsse
      Thomas

      Antworten

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.