Update aus unserer Software-Entwicklung

Wichtige Updates - Online Buchhaltungssoftware - Feedback

Seit bald 14 Monaten arbeiten unsere Entwickler an unserer neuen Online-Buchhaltungssoftware. Die Neuentwicklung ist weit fortgeschritten und wird bereits von zahlreichen Kunden produktiv genutzt. In den letzten zwei Sprints sind einige wichtige Elemente hinzugekommen, die uns erlauben eine nächste Welle von Kunden auf die neue Technologie zu migrieren. Wir geben Ihnen heute einen Überblick über alle aktuellen Neuerungen!

Workflow

Von vielen Kunden sehnlichst erwartet: Unser Workflow-Modul der neuen Online-Buchhaltungssoftware ist fertig und wird bereits von den ersten Kunden getestet. Aktuell erweitern wir das Workflow-Modul und optimieren es für mobile Endgeräte.

Workflow Buchhaltungssoftware neu - Feedback

Mehrsprachigkeit

Da es uns besonders wichtig ist, dass möglichst jeder ohne sprachliche Einschränkungen die Buchhaltungssoftware von Run my Accounts nutzen kann, setzen wir ein Zeichen bei der Mehrsprachigkeit. Sie können ab sofort die Sprachen Deutsch (Schweiz), Deutsch (Bundesrepublik Deutschland), Englisch und Französisch in der Online-Buchhaltungssoftware nutzen. Dafür gehen Sie ganz einfach in Ihre Nutzereinstellungen und wählen die gewünschte Sprache aus. Nach dem Speichern, stellt sich das System auf die von Ihnen gewählte Sprache um.

Mehrsprachige Buchhaltungssoftware - Feedback
Länderunterstützung Deutschland

Für unsere Deutschen Kunden unserer Kölner Niederlassung haben wir das Zahlenformat entsprechend angepasst. Das Zahlenformat stellt sich auf die deutsche Schreibweise um, sobald Sie in Ihren Nutzereinstellungen die Sprache Deutsch (Bundesrepublik Deutschland) eingestellt haben.

Beispiel: Angezeigt wird nun 2.500 € statt beispielsweise 2’500 Fr.

Umgesetztes Kundenfeedback

Erweitertes Rechnungsmodul

Im neuen Rechnungsmodul gibt es erweiterte Textfelder, welche nun zusätzlich verwendet werden können. Die drei Textfelder werden zwischen Rechnungstitel und den einzelnen Positionen abgedruckt. Praktisch ist auch, dass wenn eine Rechnungsnummer manuell doppelt verwendet wird, nun eine Warnmeldung erscheint. Dies vermeidet allfällige Fehler und fördert eine ordnungsgemässe Buchhaltung. Ebenfalls wird der User nun gewarnt, wenn er die Rechnungserfassung verlässt, ohne diese als Entwurf zu speichern oder zu buchen.

Download der gesamten Datenbank

Der User mit dem Profil “Geschäftsleiter“ kann neu die gesamte Datenbank unserer Buchhaltungssoftware herunterladen. Neben möglichen zusätzlichen Auswertungen ist dies für uns ein klares Bekenntnis zur Unabhängigkeit unserer Kunden. Ein Linux-Profi kann auf GitHub unsere Open-Source-Buchhaltungs-Software gratis herunterladen, diese auf dem eigenen Webserver installieren und die Daten aus Run my Accounts migrieren. Wir wollen unsere Kunden lediglich über einen exzellenten Service an uns binden – nicht über ihre Daten!

Überarbeitung unseres Dokumenten-Archivs

Wir haben auf Feedback unserer Kunden reagiert und das Dokumenten-Archiv nun etwas bunter gestaltet. Die Icons sind daher nun farbig dargestellt.

Bchhaltungssoftware - Bunte Icons im Archiv - Feedback

Erweiterte Stammdatenverwaltung

Die Nutzer erhalten über eine erweiterte Stammdatenverwaltung mehr Möglichkeiten:

  • Der User kann nun eigenständig weitere Währungen hinzufügen.
  • Projekte können nun auch in der neuen Online-Buchhaltungssoftware administriert werden.
  • Die Standard Erfolgs- und Aufwandskonten können neu in den Buchhaltungseinstellungen geändert werden.
  • Zähler für Rechnungsnummern, Kundennummer, etc. können frei angepasst werden.

Zahlreiche Bugfixes

  • Bisher kam es vor, dass bei einem CSV-Import, die gesetzten Rabattgruppen überschrieben wurden. Dies wurde von uns korrigiert.
  • Bei einem Wechsel in die erweiterte Ansicht der Rechnung konnte es vorkommen, dass bereits eingegebene Daten verloren gingen. Um dies zu vermeiden, erscheint nun neu eine Warnmeldung.
  • Bei kleineren Bildschirmen konnte es vorkommen, dass die Seitenzahl eines auf dem Screen dargestellten PDFs (Rechnungen, Belege) überlappte und so nicht mehr einwandfrei lesbar war, auch dies konnten wir korrigieren.
  • Fehlt das Firmenlogo, so wird der Firmennamen angezeigt.
  • Die Tabellenüberschriften in der Rechnungsübersicht sind neu am oberen Rand fixiert.

Dank für die Mitwirkung und das Feedback unserer Kunden

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen bedanken, die mit Ihrem Feedback zur Weiterentwicklung beigetragen haben. Sollten Sie uns Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge zusenden wollen, können Sie die Feedback-Funktion direkt in unserer Software verwenden.

Feed-Back Buchhaltungssoftware

Nutzen Sie die Feedback-Funktion für Ihr Kunden-Feedback an uns.

 

Gra

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.