Top 10 Business-Bücher der Run my Accounts Mitarbeiter

Viele unserer Mitarbeiter lesen oder hören gerne Bücher. Wir haben bei ihnen nachgefragt welche Business-Bücher Sie weiterempfehlen können. Gerne stellen wir Ihnen die Top 10 vor:
 

10. Getting Things Done – David Allen

In diesem Buch von David Allen geht es um To-Do-Listen und was unser Kopf sich alles merken kann. David Allen hatte das Buch bereits 2001 geschrieben, es wurde jedoch 2015 neu aufgelegt und mit einer überarbeiteten Methode publiziert. Mit der Methode Getting Things Done soll die Produktivität gesteigert werden. David Allen ist der Meinung das unser Gehirn besser darin ist, neue Ideen zu Entwickeln, als sich viele Erinnerungen an Informationen zu merken. Thomas Brändle arbeitet ebenfalls mit der Methode „Getting things done“ und hat darüber auch schon einen Blog zum Thema „gut organisierte Arbeit“ veröffentlicht.

9. Schnelligkeit durch Vertrauen: Die unterschätzte ökonomische Macht – Stephan M. R. Covey

In seinem Buch „Schnelligkeit durch Vertrauen: Die unterschätzte ökonomische Macht“ geht Stephan M. R. Covey davon aus, dass Vertrauen die Grundlage aller Beziehungen und verschiedener Kommunikationsmethoden zwischen allen Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen auf der Welt ist. Mangelndes Vertrauen kann die erfolgreichsten Unternehmen, die mächtigsten Regierungen und die wohlhabendsten Volkswirtschaften zerstören.

8. Holacracy: Ein revolutionäres Management-System für eine volatile Welt –
Brian J. Robertson

Sie haben noch nichts von Holacracy gehört? Das Buch des Gründers von Holocracy zeigt auf, wie die Organisation eines Betriebs revolutioniert werden und ohne Chef funktionieren kann. Brian J. Robertson zeigt auf, wie Sie Meetings effizienter gestalten, weniger Bürokratie brauchen, Erwartungen und Verantwortlichkeiten sinnvoll und klar verteilt werden können.

7. The Effective Executive: Effektivität und Handlungsfähigkeit in der Führungsrolle gewinnen – Peter F. Drucker

In vielen Managementbüchern geht es darum, andere zu führen. Dieses Buch gibt Ihnen eine neue Perspektive: wie können Sie sich selber führen um effektiver und gezielter zu arbeiten? Effektivität ist heutzutage eine wichtige Fähigkeit um erfolgreich zu sein. Mit dem Buch von Peter F. Drucker haben Sie eine Grundlage um ein erfolgreiches Management aufzubauen.

6. Das Café am Rande der Welt – John Strelecky

Ein etwas anderes Buch in dieser Liste, doch nicht zu unterschätzen! Im Buch von John Strelecky geht es um die folgenden drei Fragen:  „Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?“. Im Buch geht es um Persönlichkeitsentwicklung und darum, seine eigene Passion zu finden.

5. Eine kurze Geschichte der Menschheit – Yuval Noah Harari

Früher waren wir Jäger und Sammler, keine Städtebauer oder Monarchen. Wie kam es, dass wir an Götter oder Nationen glaubten? Vor 100’000 Jahren war der Homo Sapiens ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in entlegenen Winkeln des afrikanischen Kontinents lebte. Doch Dank der Beschaffenheit unseres Gehirns konnten wir uns von anderen Tieren absetzten und weiterentwickeln. Doch wird der Mensch zur Krone der Schöpfung oder zum Schrecken des Ökosystems? Dieses Buch wird Sie zum Nachdenken bringen!

4. Monkey Management: Wie Manager in weniger Zeit mehr erreichen – Jan Roy Edlund

Jan Roy Edlund beschreibt in seinem Buch eindrücklich, wie Probleme, Fragen oder Aufgaben von den Mitarbeitern an die Manager zurückdelegiert werden. Ist man als Manager einmal in der „Monkey-Falle“ endet man in einem Hamster-Rad, aus welchem man nur schwer ausbrechen kann. 

3. Mitarbeiter einfach führen: Wer hat den Ball? – Thomas Fritzsche

Welche Führungsperson kennt es nicht? Mitarbeitende welche nicht mitdenken oder sehr unselbständig sind… Die Manager sind aber selber schuld. Dieser Auffassung ist auf jeden Fall Thomas Fritzsche. Zuerst muss man an sich selber arbeiten. Der Autor erzählt in einer Kurzgeschichte wie man Mitarbeitende aktiviert und zum Mitdenken bringt.

2. Start with Why – Simon Sinek

Warum? Warum sind manche Unternehmen erfolgreicher als andere? Warum werden einige Führungskräfte von ihren Mitarbeitenden mehr geschätzt und andere weniger? Simon Sinek ist der Meinung das erfolgreiche Persönlichkeiten wie z.B. Steve Jobs oder auch Martin Luther King Jr. nach dem selben Muster vorgingen und immer nach dem „Warum?“ fragten. In seinem Buch lüftet er das Geheimnis.

1. Pitch Anything: An Innovative Method for Presenting, Persuading, and Winning the Deal – Oren Laff

Oren Laff geht davon aus, dass unser Hirn in drei Teile unterteilt ist: Reptilienhirn (Überlebensprobleme), Mittelhirn (Sozialprobleme), Neocortex (Probleme lösen). Die meisten Pitches wenden sich an Neocortex Teil unseres Gehirns. Das Reptilienhirn verarbeitet aber jegliche Kommunikation oft als erstes. Dadurch sind die meisten Pitches zum Scheitern verurteilt.  Oren Klaff zeigt mit seinem Buch wie erfolgreiches Pitchen funktioniert.

Bonus-Tipp: Blackout: Morgen ist es zu spät – Marc Elsberg

Das Buch von Marc Elsberg ist kein Sach- oder Wirtschaftsbuch, sondern ein Wissenschaftsthriller. Doch es passt gerade ausgezeichnet in die aktuelle Zeit: Europa wird im Buch nicht von einer Virus-Pandemie heimgesucht, sondern von einem europaweiten Stromausfall.

Welche Bücher haben Sie gelesen? Welche können Sie empfehlen?

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
Share
Tweet
Share
Share
Email