Bundesrat Parmelin besucht Run my Accounts

Bundesrat Guy Parmelin mit Run my Accounts VPR Jean-Jacques Suter (links) und Gründer Thomas Brändle (rechts).

Budesrat Guy Parmelin mit VPR Jean-Jacques Suter (links) und Gründer Thomas Brändle (rechts) von Run my AccountsIm Rahmen der Swiss Fintech Fair, welche vom Verein Swiss Finance Startups organisiert wurde, hat Bundesrat Guy Parmelin den Stand von Run my Accounts besucht. Es war uns eine grosse Ehre, den Schweizerischen Wirtschaftsminister unseren digitalen Online-Buchhaltung-Service demonstrieren zu dürfen. Wir konnten ihm aufzeigen, wie wir KMU administrativ entlasten.

Hilfe für Gründer ist gerade während der Startphase besonders gefragt. Denn: Ihr Traum, Ihre Vorstellungen, Ihre Ideen – doch all diese Hürden, die sich schon vor dem ersten Schritt zur Gründung in den Weg stellen, hält viele davon ab ihren Traum umzusetzen. Das Startzentrum Zürich jedoch bietet Hilfe bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit und zeigt Ihnen, wie Sie die ersten Hürden problemlos nehmen können. Hier zeigen wir euch auf, wie.

Weiterlesen

Diese 10 Tugenden der Buchhaltung, sind nicht nur für Startups relevant, sondern für jeden erfolgreichen Unternehmer! Hier nun der erste Teil und somit die ersten 5 der 10 Tugenden der Buchhaltung. Weiterlesen

Steuererleichterung Start-up's

Im vergangenen Monat hat der Ständerat entschieden, die steuerliche Situation von Start-up’s und dessen Mitarbeitern zu verbessern. Eine ähnliche Forderung hat der Nationalrat bereits im Juni 2017 verabschiedet. Somit hat der Bundesrat nun zwei Jahre Zeit um dem Auftrag der Motion des Parlaments nachzukommen und entsprechende Lösungen zu präsentieren.

Weiterlesen

Mit bike to work hat Pro-Velo eine Aktion ins Leben gerufen, die zur Gesundheitsförderung in Unternehmen führt. In den Monaten Mai und Juni schwingen sich bis zu 54’000 Personen auf den Sattel und tauschen das Auto, Tram, Schiff, Zug, etc. gegen den Drahtesel ein. Rund 1800 Betriebe machen in der Schweiz mit. Bike to work fördert den Teamgeist, die Fitness und ein nachhaltiges Mobilitätsverhalten.

Bike to work Team Run my Accounts

Weiterlesen

Zug Ankunft in Stäfa

Zug Ankunft in Stäfa

Heute ist ein besonderer Tag: Es ist der letzte Arbeitstag im Jahr 2016. Heute mache ich den Selbstversuch, ob Arbeiten im Zug möglich ist. Damit meine ich nicht nur, ob ich auf dem Weg zu einem Kundenbesuch arbeiten kann, sondern ob ich meinen Arbeitsplatz in den Zug verlagern könnte. Weiterlesen

Produktivität verbessernAls Startup-Unternehmer wird es mir selten langweilig: Ich kümmere mich um unsere Kunden, um über 40 Mitarbeiter und treibe die Automatisierung der Buchhaltung von Schweizer KMU voran. Mein Terminkalender ist immer voll. An Wochenende möchte ich mich um meine Familie kümmern. Deshalb muss ich sorgfältig mit meiner eigenen Zeit umgehen – muss versuchen meine Produktivität zu verbessern.

Ich habe zahlreiche Bücher über Selbst-Management gelesen. Viele der Ideen waren für mich praktisch kaum umsetzbar. Die drei Tipps, die ich hier teile, haben mir viel geholfen. Und sie sind erst noch einfach und ohne grundsätzliche Veränderung des Arbeitsstils umsetzbar. Weiterlesen