Zahlungsfristen zum Jahresende 2017

Auch in diesem Jahr gelten über die Festtage unterschiedliche „Annahmeschlusszeiten“ bei den Banken. Dies sind die letzten möglichen Zeitpunkte, an denen eine Zahlung noch ausgeführt werden kann und zu einem bestimmten Zeitpunkt beim Empfänger ankommt. Es geht um die Zahlungsfristen zum Jahreswechsel 2017 – 2018.

Test von Raiffeisen EBICS Mobile

Raiffeisen EBICS Mobile

Vor kurzem hat Raiffeisen EBICS Mobile eingeführt. Die App eignet sich besonders für Organisationen, bei welchen mehrere Personen in den Zahlungsverkehr involviert sind. Durch die Verteilte Elektronische Unterschrift (VEU) des EBICS Standards können Zahlungen per App von verschiedenen Personen visiert werden. Dies erfolgt ganz einfach mittels Fingerabdruck über das Mobiltelefon. Wir haben die App bereits getestet.

Read more

Wie funktioniert Buchhaltung mit Bitcoin?

Grundsätzlich können Sie in einer Buchhaltung mit Bitcoin die Bitcoin wie eine Fremdwährung behandeln. Allerdings gibt es einige Besonderheiten zu beachten, auf welche wir in diesem Blog  näher eingehen wollen. Analoges gilt natürlich auch für andere Krypto-Währungen wie Ethereum.

Wie funktioniert Buchhaltung mit Bitcoin?

Read more

Open Banking: Was sich Run my Accounts wünscht

Open Banking Im Artikel Schweizer Banken warnen vor neuen EU-Regeln zu Online-Zahlungen berichtet die NZZ über die aktuellen Entwicklungen bei Open Banking. Die Zahlungsrichtlinie PSD2 bestimmt, dass die Banken in der EU ab Januar 2018 ihr Monopol auf Kundendaten verlieren. Die EU-Banken werden ab dann verpflichtet, Fintech-Unternehmen Zugang zu Bankkonten zu gewähren, wenn die Kunden dies wünschen.

Die Schweizerische Bankenvereinigung SBVg setzt sich gegen eine Übernahme der Europäischen Zahlungsrichtlinie PSD2 ein. Sie möchte es den Banken und dem Wettbewerb selber überlassen, sich mit Open Banking zu profilieren.

Im Artikel wird Run my Accounts als innovative Lösung aufgeführt, welche bereits heute Transaktionsdaten von Kunden zwecks Verbuchung in der Buchhaltung von Banken erhält. Die Schweizerische Bankiervereinigung nennt dies „Open Banking par excellence“.

Read more

Überweisungen Jahreswechsel

Bildschirmfoto 2015-12-15 um 08.04.14Im Bereich der 3. Säule und bei der Einzahlung von Beiträgen an die Pensionskassen kann es entscheidend sein, dass eine Banküberweisung vor Ende des Jahres beim Empfänger ankommt. In den meisten Fällen ist jedoch ist die steuerliche Akzeptanz im Jahr 2015 gewährleistet, auch wenn die Zahlung erst 2016 überwiesen wird: Debitoren- und Kreditoren-Rechnungen können abgegrenzt werden. Das selbe gilt für Lohn und Bonuszahlungen, welche nicht mehr in diesem Jahr überwiesen werden.

Über die Festtage gelten bei den Banken unterschiedliche „Annahmeschlusszeiten“: dies sind die letzten möglichen Zeitpunkte, an denen eine Zahlung noch ausgeführt werden kann, damit sie zu einem bestimmten Zeitpunkt beim Empfänger ankommt.

Die Annahmeschlusszeiten der wichtigsten Banken haben wir hier zusammen gestellt: Read more

Run my Accounts unterstützt ISO 20022 Zahlungsformate

ISO 20022ISO 20022 ist der neue Standard im Zahlungsverkehr. Gemäss Plan der Schweizer Bankinstitute soll er Mitte 2018 die alten Zahlungs-Einreichungs-Formate DTA und EZAG sowie den elektronischen Bankkontoauszug Swift MT940 ablösen. Schon früher haben wir über die neuen Einzahlungsscheine mit QR-Code berichtet, welche gemäss aktuellen Plänen ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt eingeführt werden.

Nach einer längeren und intensiven Testphase führt Run my Accounts ab heute bei allen Kunden mit Postfinance-Konto den neuen Standard lückenlos ein. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Kunden, die bereit waren, sich als Beta-Tester zu engagieren! Read more

Neues E-Book: 25 Tipps für die kostengünstige Buchhaltung

150120 E-Book Cover Buchhaltungskosten senken 350Eine kostengünstige Buchhaltung wollen viele Unternehmer anstreben. Wie gelingt dies am besten? Die Kosten der Buchführung haben nicht in erster Linie mit Ihrem Treuhänder oder Ihrem internen Personal zu tun. Es sind oft einfach zu verändernde Faktoren, mit welchen Sie den Aufwand und damit die Kosten in Ihrer Buchhaltung nachhaltig senken können. Und dies sogar unter Verbesserung der Qualität.

Es muss ja nur gebucht werden!

Weit gefehlt! Der Aufwand fällt nicht nur beim Buchen an! Rechnungen schreiben, Zahlungen kontrollieren, Zahlungsaufträge, MWST Verprobung, Bankkontoabstimmung, Kreditoren-Kontrolle, Archivierung, Revisionen, usw. All diese Dinge und mehr müssen erledigt werden, damit die Buchhaltung aussagekräftig wird. Wenn man die Kosten in der Buchhaltung nachhaltig reduzieren will, dann muss der gesamte Prozess analysiert und optimiert werden. Read more