Erfahrungsbericht bei der Umstellung auf Run my Accounts

Swiss IT Magazin Nr. 10 2014Sie überlegen sich eine Umstellung auf Run my Accounts? Ein neues ERP-System einzuführen oder die bestehende Buchhaltungs-Lösung auszuwechseln ist kein Kinderspiel und soll gut überlegt sein. Nicht selten bleibt eine neue ERP-Lösung über mehrere Jahre implementiert und ist tief in die Strukturen und Prozesse eines Unternehmens eingebettet. Leider gibt es viele Unternehmen, welche an solch einer herausfordernden Umstellung scheitern. Dies ist doppelt problematisch, weil das neben viel Ärger auch zu unnötig hohen Auslagen und Mehraufwand führt.

Auf der anderen Seite gibt es positive Beispiele, bei denen die Umstellung auf eine neue ERP-Lösung ohne unangenehme Zwischenfälle über die Bühne gelaufen ist und wo die neue Lösung sogar bereits kurz nach der Implementierung zu grossen Kosteneinsparungen führen konnte. In der neusten Ausgabe vom Swiss IT Magazine (Nr. 10, Oktober 2014) werden im Artikel „Mit dem ERP in die Cloud“ zwei erfolgreiche Beispiele portraitiert: Ein Gastronomie-Beratungs-Unternehmen, welches die Umstellung auf Run my Accounts erfolgreich bewältigt hat und ein Unternehmen, welches die Lösung des Run my Accounts Partners easySYS eingeführt hat.

Im Portrait: Bruderer Business Consulting

Die Firma Bruderer Business Consulting ist seit bald 5 Jahren Kunde bei Run my Accounts. Der Geschäftsführer, Herr Bruderer, wechselte damals von einem lokal installierten ERP-System des Marktführers auf unsere Cloud-Buchhaltung. Die Überzahl seiner Gastro-Mandate wickelt er ebenfalls über Run my Accounts ab.

Herr Bruderer zeigt sich gemäss dem Swiss IT Magazine im Rückblick sehr positiv zu der Umstellung auf Run my Accounts: Die Migration auf unsere Cloud-Lösung verlief problemlos und konnte schnell realisiert werden. Zudem konnten «sämtliche unserer Daten in gewünschter Weise kompromisslos und reibungslos übernommen werden», erklärt Patrik Bruderer dem Swiss IT Magazine.

restaurant_baerengasse-300x200

Patrick Bruderer im Restaurant Bärengasse am Zürcher Paradeplatz

Im Fall der Firma Bruderer Business Consulting wurde die Umstellung auf den Beginn des Geschäftsjahres gelegt und Anfang Januar durchgeführt. Mit der bestehenden Lösung wurde ein Abschluss für das verlaufende Geschäftsjahr erstellt. Alle Belege ab Januar wurden von Run my Accounts verbucht und später, als der Jahresabschluss vom Vorjahr vorhanden war, wurde die Schlussbilanz vom Vorjahr als Eröffnungsbilanz bei Run my Accounts nachgebucht.

Umstellung auf Run my Accounts

Eine Umstellung des Systems muss nicht zwingend auf den Beginn eines Geschäftsjahres terminiert sein. Run my Accounts kann ohne weiteres auch unter dem Jahr die Buchführung übernehmen (was in der überwiegenden Anzahl der Migrationsprojekte der Fall ist). Vorteilhaft ist, wenn die Umstellung auf den Beginn einer neuen MWST Periode fällt (in der Regel auf das Quartal).

Weil sämtliche Migrations-Projekte durch eigene Mitarbeiter durchgeführt werden, ist Run my Accounts der Migration von neuen Kunden auf die eigene Cloud-Lösung sehr erfahren. Neue Kunden werden in unserem Setup-Prozess durch einen erfahrenen Mitarbeiter persönlich begleitet. Run my Accounts migriert pro Monat dutzende Kunden auf die eigene Cloud-Lösung.

Cloud-Lösungen im Vergleich

Das Swiss IT Magazine hat ebenfalls in der Ausgabe Nr. 10 eine ausführliche Übersicht aller Schweizer Fibus aus der Wolke zusammengestellt. Die Übersicht selber ist hier zum Download verfügbar. Darin sehen Sie, wie sich Run my Accounts im Vergleich mit anderen Cloudanbietern positioniert.

 

Gra

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.