MWST-Abrechnung online – der neue Standard

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Wieder wird ein Offline-Verfahren auf Online umgestellt. Jetzt trifft es die Deklaration der Mehrwertsteuerabrechnung. Und so erschien am 19. Juni 2018 eine Medienmitteilung der Eidgenössischen Steuerverwaltung (kurz ESTV) mit dem Titel «Die Online-Deklaration der MWST-Abrechnung wird zum Standard». Die MWST-Abrechnungen kann damnach nicht mehr beliebig lang in Papierform eingereicht werden.

Die Online Plattform ESTV SuisseTax bietet viele Vorteile und sinnvolle Funktionen:

  • Einreichen der MWST-Deklaration ist vollelektronisch und somit jederzeit möglich (24/7).
  • Auch Korrekturabrechnungen sind ebenfalls online und sogar nachträglich möglich.
  • Im PDF-Format kann die MWST-Abrechnung heruntergeladen sowie zusätzlich mit Einzahlungsschein gedruckt werden.
  • Es können Rechte an weitere Personen durch eine elektronische Benutzerverwaltung vergeben werden.
  • MWST-Abrechnungen können mittels einer Abrechnungshistorie jederzeit nachvollzogen werden
  • Beantragen von Fristverlängerungen

Zusätzlich gibt es ein flexibles Rollenmodel

Zur Verfügung stehen verschiedene User-Rollen mit verschiedensten Vollmachten bzw. Berechtigungen:

«Superuser»

Diese Rolle verfügt über alle verfügbaren Berechtigungen. Ihr ist das  elektronische Ausfüllen und Einreichen von Formulare gestattet. Zudem fungiert diese Rolle als Admin und kann weitere Personen einladen und auch abmelden.

«Einreicher»

Die Funktion dieser Rolle besteht im elektronischen Ausfüllen und Einreichen von Formularen bei der ESTV.

«Ausfüller»

Diese Rolle hat lediglich die Berechtigung Formulare elektronisch auszufüllen, kann diese jedoch nicht bei der ESTV einreichen. Weitere Informationen und Vorteile finden Sie unter folgendem Link der Steuerverwaltung. https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/mehrwertsteuer/dienstleistungen/mwst-abrechnung-online.html

Wie ist das Vorgehen bei Run my Accounts?

Nach einer erfolgreichen Registrierung Ihrer Firma, berechtigen Sie die  Run my Accounts AG Ihnen die MWST-Abrechnungen online bereitzustellen. 
Die Information darüber, dass die Abrechnung online für Sie zur Verfügung steht, erhalten per E-Mail von der ESTV. Sofern Sie mit der entsprechenden Abrechnung einverstanden sind, übermitteln Sie diese ganz einfach direkt  an die ESTV. Sollten Sie nicht mit der Abrechnung einverstanden sein, können Sie diese an uns zurückweisen. In diesem Fall überprüfen wir Ihr Anliegen und korrigieren die Abrechnung gegebenenfalls, bevor wir Ihnen die Deklaration nochmals zur Freigabe bereitstellen. Eine Anleitung zur Registration und zur Rechtevergabe finden Sie hier: 
https://www.runmyaccounts.ch/buchhaltungs-hilfe/doku.php/mwst_online

Schulungsvideo: MWST-Abrechnung einreichen und bearbeiten

MWST-Abrechnung online unser Fazit:

Das Einreichen der MWST-Abrechnungen in Papierform wird komplett durch die Online-Abrechnung abgelöst und Papierformulare der ESTV sind früher oder später nicht mehr erhältlich. Bereiten Sie sich daher rechtzeitig auf die Umstellung vor und stellen Sie sobald es Ihnen geht auf das neue Online-Verfahren um.

 


Und was ist der Unterschied zwischen Run my Accounts und einer Online-Buchhaltungs-Software?

 

Gra

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.