So klappt die Vereinsbuchhaltung bestimmt

Wer ehrenamtlich einen Verein betreibt, will damit etwas erreichen und sich engagieren. Die in der Schweiz geltende Buchführungspflicht betrifft allerdings auch Vereine: Die finanzielle Kontrolle ist auch im Verein wichtig. Die erforderliche Buchführung ist aber für viele lästig und ist oft eine unbeliebte Aufgabe. Dementsprechend ist die Vereinsbuchhaltung ein notwendiges Übel. Eine stiefmütterliche Behandlung wird ihr nicht gerecht und macht sie fehleranfällig.  

Im Zusammenhang mit der Buchhaltung für Vereine gibt es in der Schweiz einiges zu beachten. Es handelt sich um einen arbeitsintensiven Arbeitsbereich, der von der eigentlichen Vereinstätigkeit ablenkt. Indem Sie sich an uns wenden, können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Für die korrekte Buchhaltung sorgen wir. Zudem stehen wir für moderne und digitale Lösungen.  

Worum handelt es sich bei der Vereinsbuchhaltung?

Die Vereinsbuchführung wirft regelmässig Fragen auf. Nach Artikel 60 ZGB gelten Vereine als juristische Personen. Kennzeichnend für sie ist zudem, dass der Vereinszweck nicht in einer wirtschaftlichen Aufgabe besteht. Vereine dürfen sich zwar durchaus einem wirtschaftlichen Haupt- und Nebenzweck widmen, aber nicht als kaufmännisches Gewerbe daherkommen. Aus Artikel 957 ff. Obligationenrecht ergibt sich eine grundsätzliche Buchhaltungs- und Rechnungsbelegungspflicht für Vereine. 

Dementsprechend ist für jeden Verein die Buchführung Pflicht. Revisionspflicht und doppelte Buchführung gehen mit hohen Anforderungen einher, die für eine hohe Komplexität in Zusammenhang mit der Vereinsbuchführung sorgen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann es ausreichen, wenn die Vereinsbuchführung aus der Aufzeichnung folgender Werte besteht: 

  • Vermögenslage 
  • Einnahmen 
  • Ausgaben 

Grundsätzlich muss jeder Verein aber über seine Finanzen Buch führen.  

Wie lässt sich die Vereinsbuchhaltung vereinfachen?

Wenn es um eine Vereinfachung der Vereinsbuchhaltung geht, sollte stets auch an ein Outsourcing gedacht werden. Es sorgt zwar nicht dafür, dass die Buchführungspflicht umgangen wird. Doch die damit verbundenen Arbeiten werden ausgelagert. Die Buchführung wird somit extern erledigt, was den Vereinskassierer erheblich entlastet.  

Wenn es um die Buchführung von Unternehmen in der Schweiz geht, kommt vielfach auch die Milchbüechli-Rechnung ins Spiel. Sie ermöglicht eine vereinfachte Buchhaltung und reduziert den Aufwand erheblich. Der Umsatz des Unternehmens entscheidet darüber, ob es die einfache Buchhaltung nutzen kann oder nicht. Im Vereinswesen ist die Milchbüechli-Rechnung ebenfalls eine Option. Dort hängt sie aber nicht vom Umsatz ab.  

Für Vereine in der Schweiz stellt sich vielmehr die Frage, ob für sie ein Handelsregistereintrag verpflichtend ist. Nach Artikel 957 ZGB existieren Erleichterungen für Vereine, die nicht verpflichtet sind, sich ins Handelsregister eintragen zu lassen. In einem solchen Fall reicht eine Buchführung über die Einnahmen und Ausgaben sowie über die Vermögenslage aus.  

Bei Vereinen handelt es sich um juristische Personen, die der Pflicht zur Buchführung und Rechnungslegung nach Artikel 957 ZGB unterliegen. Für den Fall, dass kein verpflichtender Handelsregistereintrag vorgesehen ist, entfällt sie jedoch. Im Zusammenhang mit der Vereinsbuchführung lohnt es sich folglich, ganz genau hinzusehen. Besonders reizvoll ist es natürlich, die Buchhaltung auszulagern und an einen erfahrenen Dienstleister zu übertragen.  

Warum die Milchbüechli-Rechnung nur bedingt für Vereine geeignet ist

Es ist zu beachten, dass die Milchbüechli-Rechnung auf Unternehmen abgestimmt ist und den Anforderungen des Vereinswesens nicht gerecht wird. Aus diesem Grund kann es sich anbieten, eine doppelte Buchhaltung zu bevorzugen. Indem diese wiederum auslagert wird, machen es sich Vereine leicht. Das Outsourcing erweist sich folglich in der Vereinsbuchführung als besonders sinnvoll.  

Run my Accounts ist Ihr optimaler Ansprechpartner für die Vereinsbuchführung. Wir nehmen Ihnen die damit verbundenen Aufgaben gerne ab. So liegt die Buchhaltung Ihres Vereins in professionellen Händen, und Sie können sich auf die eigentliche Vereinsarbeit konzentrieren.  

Run my Accounts: Ihr Partner für die Vereinsbuchhaltung

Für Vereine kann die Einhaltung der Vorschriften bei der Buchhaltung in der Schweiz sehr herausfordernd und zeitraubend sein. Ein erfahrener Partner an der Seite kann Abhilfe schaffen und die notwendige Unterstützung bieten. Run my Accounts liefert umfassende Komplettlösungen und nimmt somit die Vereinsbuchhaltung in die Hand. Kunden profitieren von dem exklusiven Support und haben so stets einen verlässlichen Ansprechpartner.  

Sie interessieren sich für unsere Leistungen bei der Vereinsbuchhaltung? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir von Run my Accounts kümmern uns gerne um die Buchhaltung Ihres Vereins und erstellen Ihnen vorab ein unverbindliches Angebot. So funktioniert die Buchhaltung Ihres Vereins garantiert reibungslos. 

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Scroll to Top