Neue Version mit zahlreichen Verbesserungen

Gestern Abend haben wir den neuesten Run my Accounts Release auf unsere Server geladen. Unsere neue Version bringt zahlreiche Verbesserungen und Änderungen mit sich. Die wichtigsten neuen Features sind:

  1. Ein Wunsch vieler Treuhänder und Buchhalter war, dass die Gegenkonten im Journal angezeigt werden können. Diesen Wunsch haben wir umgesetzt. Bei Sammelbuchungen steht nicht nur „Div.“ wie bei anderen Buchhaltungsprogrammen, es werden sämtliche Gegenkonten ausgewiesen.
  2. Der Versand von Emails mit Rechnungen, Zahlungserinnerungen oder Mahnungen wird neu mit einer kurz eingeblendeten Anzeige quittiert.
  3. Benutzerfreundlichere Platzierung des Buttons „Zurücksenden“ im Workflow für das Auslösen einer Rücksendung von im Scanning Center der Schweizerischen Post gescannten Belegen.
  4. Verbessertes Handling von Sammelzahlungen im Avis per Email.
  5. Sämtliche offenen Debitoren wurden bisher in der Mahnungsliste aufgeführt, auch wenn diese überbezahlt waren. Neu lassen sich überbezahlte Rechnungen ausblenden.
  6. Die Drill-Down Funktion in der Erfolgsrechnung ist in der neuen Version wieder enthalten: Mit einem Klick auf das entsprechende Konto gelangen Sie direkt auf die Kontenblätter und sehen so, wie sich der Saldo zusammen setzt.

Gegenkonten

Weiter haben wir folgende Fehler korrigiert:

  1. Die Kundensuchfunktion funktionierte nicht mit Umlauten.
  2. Fehlerbehebung beim Generieren neuer Kundennummern.
  3. Anzeige der Periode von Bankbelegen im Workflow.
  4. Öffnen mehrerer PDF Dokumente in der MWST App.
  5. Direkter Druck von Mahnungen nur eines Kunden.
  6. Sämtliche REST-API Funktionen berücksichtigen die Büchersperre.

Einen herzlichen Dank gebührt unseren Kunden, die uns über ihre Feedbacks helfen, unsere Online-Buchhaltungs-Software noch besser zu machen!

Gra

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.