Buchhaltungsarbeit: So funktioniert’s heute

Buchhaltungsarbeit gilt bei vielen als mühsam, aufwendig und unbefriedigend. Kein Wunder, denn das permanente Suchen, Sortieren und Abtippen von Belegen ist heute irgendwie nicht mehr so zeitgemäss. Wie die Automatische Belegverarbeitung bei Run my Accounts funktioniert, haben wir in unserem Blog vor ein paar Tagen bereits gezeigt.

Mit der Verbuchung alleine ist die Buchhaltungsarbeit noch nicht getan: eine professionell geführte Buchhaltung erfordert eine Kontrolle auf Vollständigkeit, eine Qualitätskontrolle und die Verprobung der MWST. Wie das unsere Online-Buchhalter bei Run my Accounts machen, erfahren Sie in unserem neuen Video:

Buchhaltungsarbeit geht auch angenehm

  • Ein grosser Vorteil unseres Systems ist, dass alle Buchungen mit dem Beleg verknüpft sind. Damit entfällt das mühsame Beleghandling zwischen Kunde und Treuhänder und die aufwändige Suche nach Belegen: alles ist online verfügbar und für Volltext-Suche indiziert.
  • Wir überwachen die Buchhaltungen unserer Kunden laufend auf zahlreichen Indikatoren. Allfällige Unstimmigkeiten werden unseren Online-Buchhaltern sofort im Dashboard angezeigt.
  • Kürzlich haben wir unsere neue MWST-App in Betrieb nehmen können: diese wurde von unseren Software-Entwicklern in enger Zusammenarbeit mit den Online-Buchhaltern programmiert. Wir haben damit einen ganz neuen Ansatz bei der MWST-Verprobung eingeführt. Dank automatisierter und prozessorientierter MWST-Verprobung ist diese so effizient und präzise wie nie zuvor.
  • Unser Task-Management System teilt den Online-Buchhaltern automatisch Aufgaben zu: so geht kein Bankabgleich, keine Lohnabrechnung und keine MWST Erklärung vergessen.
  • Wir haben Checklisten entwickelt, damit wir die Qualität unserer Buchhaltungen so hoch wie möglich halten können (Run my Accounts ist ISO 9001 zertifiziert).

Buchhaltungsarbeit erhält so einen ganz anderen Charakter: Unsere Online-Buchhalter können sich auf das Wesentliche fokussieren und auch bei Abstimmungs-Arbeiten höchst effizient arbeiten. Damit bleibt mehr Raum für die persönliche Betreuung unserer Kunden.

Seit kurzem ist es übrigens auch Möglich, dass Treuhänder oder interne Buchhalter die Rolle eines Online-Buchhalters wahrnehmen können. Wir stellen ihnen sämtliche unserer Arbeitsinstrumente zur Verfügung. Damit können noch mehr KMU von unserer Buchhaltungs-Automatisierung profitieren. Mehr dazu bald in unserem Blog.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top