ESTV schafft Pflicht zur ElDI-V Signatur auf E-Rechnungen ab

Eine ElDI-V Signatur auf E-Rechnungen ist ab sofort nicht mehr notwendig: die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat eine Präzisierung zur Beweiskraft elektronischer Daten ohne elektronische Signatur veröffentlicht. Dies kommt einer kleinen Revolution im Bereich der Buchhaltung gleich: die Digitalisierung der Buchhaltung ist nun auch in der Schweiz angekommen!eldi-v-signatur

Read more

Warenrenditen im Gastgewerbe – Teil II

Warenrenditen

Im Teil I dieser Serie wurden

  • die Darstellung der Warenrenditen,
  • die Sollwerte der Warenrenditen im Schweizer Gastgewerbe,
  • die Problematik der gewichteten Warenrenditen dargestellt.

Weicht der effektiv ausgewiesene Warenrenditen-Faktor von jenem der gemäss in der Preiskalkulation festgelegten Wert um mehr als zwei Prozentpunkte ab, sollte eine Analyse der Fehlerquelle unternommen werden.

Hier werden die häufigsten Fehlerquellen für abweichende Ergebnisse bei den Warenrenditen analysiert.

Read more

Buchführung in Zukunft Teil 1: Buchführung ohne Buchhalter?

Buchführung in Zukunft - Thomas BrändleDie 4 teilige Blog-Reihe „Buchführung in Zukunft“ basiert auf einem Vortrag, den ich anlässlich des Davos Kongress Treuhand des Unternehmer Forum Schweiz im September 2015 in vor ca. 200 Treuhändern gehalten habe.

Im ersten Teil möchte ich auf die Herausforderungen eingehen, mit denen Buchhalter über die nächsten Jahre konfrontiert sein werden. Denn: Das Berufsbild des Buchhalters wird sich sehr stark verändern. Read more

Erfahrungsbericht: Doxie Go Scanner

Erfahrungsbericht Doxie Go ScannerVor ca. einem Jahr habe ich mir privat den Doxie Go Scanner gekauft. Auf das Gerät bin ich über eine Run my Accounts Kundenumfrage gestossen: ein Kunde hatte angeregt, Doxie Cloud mit Run my Accounts zu integrieren, damit er Scans direkt an uns übermitteln könne. Weil Doxie bereits eine Dropbox.com Integration eingebaut hat, war dies allerdings gar nicht notwendig. Auf Dropbox.com gespeicherte Belege können von Run my Accounts direkt abgegriffen und verarbeitet werden.

In der Zwischenzeit ist mir der kleine Doxie Scanner richtig ans Herz gewachsen. Er ist ein fester Bestandteil meines „digitalen Lifestyles“ geworden. Allerdings könnte ich mir nicht vorstellen, den Doxie geschäftlich zu nutzen, dafür wäre er mir zu umständlich. Read more

Run my Accounts unterstützt ISO 20022 Zahlungsformate

ISO 20022ISO 20022 ist der neue Standard im Zahlungsverkehr. Gemäss Plan der Schweizer Bankinstitute soll er Mitte 2018 die alten Zahlungs-Einreichungs-Formate DTA und EZAG sowie den elektronischen Bankkontoauszug Swift MT940 ablösen. Schon früher haben wir über die neuen Einzahlungsscheine mit QR-Code berichtet, welche gemäss aktuellen Plänen ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt eingeführt werden.

Nach einer längeren und intensiven Testphase führt Run my Accounts ab heute bei allen Kunden mit Postfinance-Konto den neuen Standard lückenlos ein. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Kunden, die bereit waren, sich als Beta-Tester zu engagieren! Read more

Was ist das beste Managementtool? Eine aktuelle Buchhaltung!

aktuelle BuchhaltungEine aktuelle Buchhaltung haben nur die wenigsten. Die Mehrheit der Unternehmer teilen die Meinung: Buchhaltung ist lästig und wird vorwiegend wegen den regulatorischen Rahmenbedingungen geführt. Es handelt sich um einen rein administrativen Aufwand, welcher auf ein Minimum beschränkt werden sollte. Möglichst günstig soll die Buchhaltung sein! Eine aktuelle Buchhaltung selber zu führen ist zu aufwendig und beim Treuhänder zu kostspielig. Diese Einstellung kann zum Verhängnis werden und zu schlechten businessrelevanten Entscheidungen führen. Eine aktuelle Buchhaltung ist eines der besten Managementtools.

Read more

Run my Accounts lanciert Buchhaltungs-Forum.ch

Buchhaltungs-Forum.chEin Buchhaltungs-Forum gibt es bis jetzt in der Schweiz nicht. Höchste Zeit also, dass wir eines ins Leben rufen! Wir sehen im Kontakt mit unseren Kunden, dass wir immer wieder ähnlich fachliche Fragen zur Buchhaltung beantworten müssen. Wir glauben, dass dies in der heutigen Zeit nicht mehr notwendig sein sollte: Communities tauschen sich im Internet über Foren und Social-Media-Seiten wie Facebook, Google+ oder Twitter aus. Wieso soll dies nicht auch im Bereich der Buchhaltung möglich sein? In der Schweiz gibt es derzeit noch keine Community im Internet, welche sich dem Thema Buchhaltung annimmt.  Read more