Top 10 Blogbeiträge 2018

Auch wenn wir uns gefühlt bereits mitten im neuen Jahr befinden, so wollen wir doch noch einmal auf 2018 zurückblicken. Unser Blog hat sich über das Jahr mit spannenden Buchhaltungsbeiträgen gefüllt und Sie zu Neuerungen aus Treuhand- und Buchhaltungsbranche informiert.

Nun haben wir die Top 10 Blogbeiträge 2018 ermittelt. Dafür haben wir uns die Zahlen aller veröffentlichten Beiträge angeschaut und per Durchschnitt die besten 10 ermittelt!

Und nun Trommelwirbel und viel Spass beim Lesen und vielleicht Wiederentdecken der spannendsten Beiträge des Jahres 2018!


1. PROTOKOLL SCHREIBEN: DIE BESTEN TOOLS IM TEST!

Die besten Tools für Ihre Protokolle im Test
Protokollieren kann sehr aufwändig sein. Das Büro-Leben erleichtert man sich mit den richtigen Hilfsmitteln. Für’s protokollieren gibt es einige nützliche Tools, von denen ich hier  einige vorstellen möchte. [weiterlesen]


2. PROTOKOLL SCHREIBEN: SO GEHT ES FÜR SIE AM BESTEN!

Protokoll schreiben

Kein Meeting ohne Meeting-Protokoll! Ohne ein Protokoll bleiben Meetings unverbindlich und bewirken nichts. Sparen Sie sich Ihre wertvolle Zeit für Besseres. Mein Arbeitsalltag wird durch (zu-) viele Meetings geprägt. Je grösser Run my Accounts wird, desto wichtiger ist es geworden, dass das in Meetings Besprochene verbindlich zu protokollieren. In diesem Blog möchte ich ein paar Tipps geben, wie das am einfachsten geht. [weiterlesen]


3. VON ESR V11 ZU CAMT.053 UND CAMT.054

Die Migration des Schweizerischen Zahlungsverkehrs schreitet voran. Bisher stand bei den KMU vor allem die per 30. Juni 2018 anstehende Umstellung des Zahlungsformates DTA auf ISO-20022 pain.001 im Zentrum. Was vielen allerdings unbewusst ist: Viele Banken stellen zum 30.6.2018 die weit verbreiteten Formate V11 und Swift MT940 / MT941 ein. Wer orange Einzahlungsscheine versendet, kann unter Umständen auf dem falschen Fuss… [weiterlesen]


4. LIEBE SBB, GERNE EINMAL DIE MEHRWERTSTEUER BITTE

Vielleicht haben Sie es bereits erfahren: Wir werden nach einer Pilotphase unsere neue Spesen App lancieren. Darauf freuen wir uns natürlich sehr. Bis dahin gilt es, Erfahrung mit der App und den Spesenbelegen zu sammeln. Eine schon länger bekannte Erfahrung möchten ich hier gerne mit Ihnen teilen. Es geht um die SBB und die Mehrwertsteuer (MWST), halten Sie sich also fest: [weiterlesen]


5. DIE 5 KENNZAHLEN DES CASHFLOWS

In unserem Beitrag „Cashflow als wirksames Instrument für Unternehmen“ haben wir Ihnen bereits die Bedeutung des Cashflows und die zwei Arten wie Sie den Cashflow ermitteln können erklärt. Heute widmen wir uns den 5 wichtigsten Kennzahlen des Cashflows. Wir zeigen Ihnen wie Sie die Kennzahlen des Cashflow ermitteln und interpretieren können. [weiterlesen]


6. ÄNDERUNGEN BEI DEN SOZIALVERSICHERUNGEN PER 2019

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 21. September 2018 entschieden, die obligatorischen AHV/IV Renten zu erhöhen. Nicht um viel, trotzdem ganz gut zu wissen was dabei in Bezug auf unsere Sozialversicherungen in Bern entschieden wurde. [weiterlesen]


7. VOM EINZAHLUNGSSCHEIN ZUR QR-RECHNUNG

einzahlungsschein-mit-qr-code

Der Finanzplatz Schweiz hat am 15. November 2018 über die (vorerst?) definitive Ausgestaltung der QR-Rechnung informiert. Diese soll am 30. Juni 2020 die bisherigen Varianten der Einzahlungsscheine ablösen. Bereits seit 2012 ist der Einzahlungsschein mit QR-Code bei Run my Accounts ein Thema. Er wurde seither drei Mal überarbeitet. [weiterlesen]


8. ELEKTRONISCHE VERANLAGUNGSVERFÜGUNG IN DER BUCHHALTUNG

Elektronische Veranlagungsverfügung

Jetzt kommt die elektronische Veranlagungsverfügung (eVV): sie hat das Pendant in Papier abgelöst. Eine Veranlagungsverfügung wird beim Import von Waren von der Eidgenössische Zollverwaltung ausgestellt. In der Buchhaltung wird sie benötigt, um die auf den importierten Gütern erhobene Einfuhrsteuer zum Abzug zu bringen. [weiterlesen]


9. ELEKTRONISCHE RECHNUNG JETZT GLEICHWERTIG!

Elektronische Rechnung

Seit dem 1. Januar 2018 ist die elektronische Rechnung, die gescannte Papierrechnung und die Papierrechnung in der Schweiz gleichgestellt. Die bis anhin geltende Anforderung einer digitalen Signatur wurde gestrichen. Bis Ende 2017 hat die ESTV hohe Hürden für digitale Buchungsbelege gesetzt. Elektronische Rechnungen mussten mit einer… [weiterlesen]


10. KANN ICH PAPIERBELEGE VERNICHTEN?

Blog Papierbelege vernichten

Können Sie Papierbelege vernichten und diese nach dem Einscannen mit gutem Gewissen durch den Schredder jagen? Oder müssen Sie das Papier nach wie vor im Biella-Ordner aufbewahren? Was sind genau die Anforderungen der Steuerverwaltung für die elektronische Archivierung? [weiterlesen]

 


 

 

Gra

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.