Die besten Buchhaltungsbeiträge aus dem Jahr 2019

Die besten Buchhaltungsbeiträge aus dem Jahr 2019 Die besten Buchhaltungsbeiträge aus dem Jahr 2019 des Run my Accounts Blogs wurden ausgewertet! Auch in diesem Jahr haben wir viele interessante Beiträge zum Thema Buchhaltung veröffentlicht. Hier haben wir Tipps für die Buchhaltung gegeben, über News aus der Buchhaltung Berichtet, neue Buchhaltungstools vorgestellt und natürlich auch erklärt warum es sich lohnt die Buchhaltung auszulagern. Kurz gesagt: Hier kommen unsere 10 besten Blogbeiträge aus dem Jahr 2019. Wie immer entscheiden auch in diesem Jahr die Lesezahlen.


Platz 1:

Wie schreibe ich eine korrekte Rechnung?

Rechnung richtig schreiben

Eine Rechnung muss inhaltlichen und formellen Anforderungen genügen, damit sie von der Steuerbehörde als korrekt anerkannt wird. Immer wenn Sie eine Rechnung ausstellen oder erhalten, müssen unbedingt die gesetzlichen Vorgaben und formalen Kriterien beachtet werden.


Platz 2:

Hauptbuch und Nebenbuch

Hauptbuch Nebenbuch - Was ist der Unterschied?

Hauptbuch und Nebenbuch: Was ist der Unterschied? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie sich die Buchhaltung im Hauptbuch und Nebenbuch unterscheidet und wo die Vorteile und Nachteile liegen.


Platz 3:

Der Unterschied zwischen vereinnahmten und vereinbarten Entgelten

Unterschied zwischen vereinnahmten und vereinbarten Entgelten

Der Unterschied zwischen vereinnahmten und vereinbarten Entgelten – Was genau ist der Unterschied? Diese Frage wollen wir in diesem Blogbeitrag kurz und verständlich für Sie beantworten.


Platz 4:

Lohnbuchungs-Methoden

Lohnbuchungs-Methoden Lohnabrechnung Run my Accounts

Sie können Löhne und Sozialversicherungen in der Buchhaltung unterschiedlich verbuchen. Je nach dem eignet sich die eine oder die andere Lohnbuchungs-Methode besser.


Platz 5:

MWST: Effektive Methode versus Saldosteuersatz Methode

MWST: Effektive Methode versus Saldosteuersatz Methode

Firmen in der Schweiz, die der Mehrwertsteuer unterstehen, haben verschiedene Möglichkeiten, die Mehrwertsteuer abzurechnen. Als Alternative zur Effektiven Methode gibt die eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) Firmen die Möglichkeit, mit Saldosteuersätzen (auch Saldomethode) abzurechnen.


Platz 6:

Spesen-App: Schluss mit Spesen-Chaos!

Spesen-App Run my Accounts

Run my Accounts hat sich aufgemacht, dieses Chaos zu besiegen. Dabei hat Run my Accounts für die Kunden ihres Online-Buchhaltungs-Service eine Spesen-App für iPhone und Android Geräte entwickelt, die für Erleichterung sorgt.


Platz 7:

MWST-Abrechnung online – der neue Standard

MWST Abrechnung online

Am 19. Juni 2018 erschien eine Medienmitteilung der Eidgenössischen Steuerverwaltung (kurz ESTV) mit dem Titel «Die Online-Deklaration der MWST-Abrechnung wird zum Standard». Die MWST-Abrechnungen kann demnach nicht mehr beliebig lang in Papierform eingereicht werden.


Platz 8:

STAF: Auswirkungen auf die Lohnbuchhaltung

Lohnbuchhaltung nach STAF

Das am 19. Mai 2019 vom Volk angenommene Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) hat Auswirkungen auf die Lohnbuchhaltung. Die STAF tritt am 1. Januar 2020 in Kraft – ab dann erhöhen sich unter anderem die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeiträge bei der AHV.


Platz 9:

Buchhaltung: Welche Möglichkeiten gibt es für KMU?

Buchhaltung Möglichkeiten für Schweizer KMU mit Run my Accounts

Ein KMU hat ganz unterschiedliche Möglichkeiten mit dem Thema Buchhaltung umzugehen. Zur Erledigung der Buchhaltung gibt es verschiedene Software-Typen, Online- und Offline-Lösungen aber auch die Auswahl von In- oder Outsourcing-Lösungen, welche in Fragen kommen können.

Platz 10:

Run my Accounts Kundenumfrage 2019

Run my Accounts Kundenumfrage 2019

Kürzlich haben wir unsere jährliche Kundenumfrage, zu unserem digitalen Online-Buchhaltungs-Service, durchgeführt. Das Feedback unserer Kunden ist für uns äusserst wertvoll und fliesst in unsere Entwicklung und in die laufende Optimierung unserer Prozesse ein.


Auch im neuen Jahr werden wir Sie über alles Neue aus der Buchhaltung informieren. sollten Sie darüberhinaus auf dem Laufenden bleiben wollen, können wir Ihnen unseren Newsletter empfehlen. Melden Sie sich jetzt ganz einfach dafür an.

 

Gra

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.